Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Jean Hardy Hosenrock/Riding Skirt - hat den schon jemand genäht?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.2008, 16:44
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.113
Jean Hardy Hosenrock/Riding Skirt - hat den schon jemand genäht?

Hallo,

ich finde den Schnitt von Jean Hardy: "Misses Riding Skirt" aufgrund der Umschlagszeichnung ganz schön, verstehe aber nicht, was es mit dem Umknöpfen zum Rock auf sich hat.

Wie soll das funktionieren? Oder besser gefragt: Was ist damit gemeint?

Leider konnte ich bisher nirgends eine (technische) Zeichnung finden, die das irgendwie näher erläutert.

Vielleicht kann mir da jemand von Euch auf die Sprünge helfen?

Dankeschön schon mal im Voraus,

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.2008, 17:33
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.408
AW: Jean Hardy Hosenrock/Riding Skirt - hat den schon jemand genäht?

Hm,

ich vermute mal, dass die eine Hälfte des Teils mit der Knopfleiste oben zur anderen Seite um- bzw. aufgeschlagen werden kann, dadurch wird die Front dann optisch geschlossen - dahinter hat man immer noch die Hose. Oder man knöpft ein extra Teil vorne oben dran (obwohl, das wäre unpraktischer). Nette Idee eigentlich, nicht nur für einen Reitrock... Könnte mich glatt zum Kauf verleiten, obwohl ich nicht reite...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.05.2008, 19:00
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.113
AW: Jean Hardy Hosenrock/Riding Skirt - hat den schon jemand genäht?

Hallo Kerstin,

tja, genauso vermute ich das auch, aber so richtig sicher bin ich mir immer noch nicht.
Aber dann dürfte dann doch eigentlich nur auf einer Seite so ein Umschlag sein, oder habe ich da einen Denkfehler?

Ich finde das Teil nämlich auch ganz reizvoll, auch wenn ich schon seit Jahren mit Reiten nix mehr am Hut habe.

Daß die aber auch nirgends mal `ne deutliche Zeichnung haben, immer nur das Titelbild...
Na, ich werde nochmal weiter drüber nachdenken.

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.05.2008, 19:21
MargitK MargitK ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Murcia/Spanien
Beiträge: 15.004
AW: Jean Hardy Hosenrock/Riding Skirt - hat den schon jemand genäht?

Hallo Sabine!

Meinst Du Modell Nr. 115? Das ist meiner Meinung nach ein ganz normaler Hosenrock. Dadurch, daß er ziemlich glockig ist, sieht er halt nicht so sehr danach aus. Aber nix mit Umknöpfen von Hose auf Rock. Nur das Vorderteil hat halt die Knopfleisten.

Erinnert mich an die Western aus den 40-ern, da hatten die Frauen immer so tolle Hosenröcke an!

Liebe Grüße,

MargitK
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.05.2008, 19:28
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.408
AW: Jean Hardy Hosenrock/Riding Skirt - hat den schon jemand genäht?

Ja,

da ist vermutlich auch nur auf einer Seite der Stoff doppelt, aber die Knopfleiste braucht man eh an beiden Seiten, und damit die Vorderseite optisch insgesamt gleich aussieht, hat man das vielleicht schnitt-technisch angepasst. Denke ich mir mal so...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat schon jemand den Laguna von Farbenmix genäht? Ankelein Fragen zu Schnitten 12 03.03.2008 10:49
Hat schon jemand den Mädchen Mantel nach Blixem Schnitt 13 genäht? Mücke Fragen zu Schnitten 2 04.04.2006 11:39
Natur-zum-Anziehen-Schnitt 429 (Jacke) - hat den schon jemand genäht? anea Fragen zu Schnitten 19 27.10.2005 09:41
ezi-sew 105, hat den schon mal jemand genäht? yasmin Dessous 16 14.09.2005 10:50
Hat jemand schon den Burda 8135 mit offenen Kanten genäht? Loewenmaus Schnittmustersuche Herren 1 19.08.2005 20:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19452 seconds with 17 queries