Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Schnitt für das Hochzeitskleid

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.12.2016, 19:01
nispi nispi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 17.491
AW: Schnitt für das Hochzeitskleid

Vielen Dank für die bisherigen Antworten.

Meine allererste Idee war tatsächlich ein Brautkleid mit Petticoat im 50er Jahre Stil, wie auf dem zweiten Bild.

Das von dir @dirndltravels genannte finde ich auch total toll, fällt aber wohl leider aus wegen zu dickem Bauch. So schlank werde ich nie und nimmer bis zur Hochzeit (im September).

Ein "klassisches" Brautkleid mit ausladenen Rock gefällt mir so gar nicht, mit einer Krinoline (ha! mein erstes Fremdwort!) kann man mich jagen. Schleppe, Schleier und Co. sind auch nicht meins.

Da ich ja sowieso vorher noch ein paar Kleider zu Übungszwecken nähen muss, werde ich jetzt als erstes ein kurzes (einfaches) Kleid mit Petticoat nähen und mal gucken. Zum Glück hab ich noch eine große Tochter, die kann ich dann auch mit meinen Probekleidern beglücken.

Mit ist auch eingefallen, dass im Januar/Februar ja die Hochzeitsmessen sind, da kann man bedenkenlos anprobieren, denke ich. Der Kaufhof wird auch aufgesucht werden.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.12.2016, 19:15
dirndltravels dirndltravels ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2015
Beiträge: 284
AW: Schnitt für das Hochzeitskleid

Das schmale könntest du aber anpassen. Also ein Oberteil in dem Stil und dann eine fließenden Rock der weiter oben ansetzt und nicht erst an der Hüfte.
So wie das, halt ohne Flügel Schnittmuster: Brautkleid mit Schleppe Abendkleid mit Spitze - Download - Abendkleider - Festliche Mode - Damen - burda style

Das mit den Hochzeitsmessen ist aber eine sehr gute Idee.
Schau die mal die Kleider von Lindegger - Küss die Braut an. Ich glaube das könnte dir vom Stil her taugen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.12.2016, 19:42
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.720
AW: Schnitt für das Hochzeitskleid

Wenn du sowieso nähen üben willst, probier mal eine Corsage (also mit ordentlichem Unterbau) zu nähen. Und schau, wie sie auf dein Bäuchlein wirkt.
Etliche von den verlinkten Kleidern haben eine Corsage. Das würde ich üben und auch schauen, wie es an dir wirkt.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.12.2016, 07:32
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.358
AW: Schnitt für das Hochzeitskleid

Zitat:
Zitat von nispi Beitrag anzeigen
Normalerweise trage ich 38, nur ein kleines Bäuchlein stört etwas. Wenn ich ein enges Strickkleid/Sweatkleid anziehe sehe ich aus wie schwanger.

Dazu bin ich mit 1,62m eher klein mit schwarzen Haaren zu den Ohren.

Ich weiss überhaupt nicht wie ich die Mitte meines Brautkleides gestalten sollte. Was ist bei einem Bäuchlein angesagt? Oberteil und Rock getrennt? oder eine Passe in der Mitte?
Eher keine Quer-Teilungsnähte; jede Querlinie betont die Breite und verkürzt optisch. Besser etwas durchgehendes, ohne jedes Detail über dem Bauch (mehr Stoff = mehr Volumen = wirkt dicker). Gerne mit streckenden Längs-Teilungsnähten/Abnähern.

Wenn du genug Zeit hast, würde ich versuchen, mit einer guten Freundin ein oder mehrere Brautbekleidungsgeschäfte zu stürmen und dort Ganzkörper-Fotos zu machen von allen Teilen, die dir gefallen - mit dir drin natürlich. Dann kannst du in Ruhe gucken und sortieren. Und auf den Fotos bekommt man eher mit, wie man auf andere wirkt. Und der zeitliche Abstand verhindert, dass man im Rausch der Gefühle etwas kauft oder sogar näht, womit man hinterher dann doch nicht so glücklich ist.

Das klassische Hochzeitskleid, trägerlos, Korsage, weiter Rock, sieht imho am besten aus, wenn man gerade Schultern, ausreichend Holz vor der Hütt'n und eine schmale Hüfte/Po hat, d.h. optisch nicht breiter als die Schultern/Brust. Wenn das nicht der Fall ist, gibt es genug andere schnitt-technische Details, auf die man ausweichen kann, die die eigenen Vorzüge besser zur Geltung bringen als genau diese Kombi.
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.12.2016, 08:19
718 718 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2016
Beiträge: 62
AW: Schnitt für das Hochzeitskleid

Brautkleider sind, wie alle Kleider, Geschmackssache.

Wenn du Probekleider nähst, kann deine Tochter, wenn sie mag, doch eines davon zu deiner Hochzeit anziehen.
Das Brautkleid muss sich dann aber etwas davon absetzen.
Bin mal auf dein Vorhaben gespannt und hoffe, dass du und am Enstehungsprozess teilhaben lässt.

Achja, wegen Bauch, da gibt es doch praktische Unterwäsche für drunter. Spanx.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Hochzeitskleid aus "The Making of a Lady" lysistrata Brautkleider und Festmode 10 04.08.2014 22:24
Suche Schnitt für Duchess-Kleid Hochzeitskleid bzw. wie Rock zu Korsett anfertigen? Swanlakeprincess Schnittmustersuche Damen 1 23.03.2014 11:28
Stoff für Hochzeitskleid kleinwede Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 04.04.2005 18:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21319 seconds with 16 queries