Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Womit Haare hochstecken?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.07.2016, 08:52
Benutzerbild von Querkopf
Querkopf Querkopf ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Seevetal
Beiträge: 18.386
Womit Haare hochstecken?

Ich brauche einen Tipp, wie bzw. womit ich meine Haare gepflegt hochstecken kann. Bisher habe ich eine leicht gebogene breite Spange zum Aufklappen genommen und die Haare einige Male um die eigene Achse gedreht und am Hinterkopf festgesteckt. Besonders schön sieht das nicht aus. Trotz schulterlangem Haar mit Naturkrause habe ich Probleme, Spangen o.a. zu finden, die das Haar an Ort und Stelle halten. Innerhalb kurzer Zeit rutscht es heraus oder Haar samt Spange baumeln im Nacken. Ein normaler Zopf steht mir leider nicht. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, wie bzw. mit welchem "Hilfsmittel" ich schnell eine gepflegte und haltbare Sommerfrisur zaubern kann, die auch bürotauglich ist?

Susanne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.07.2016, 09:54
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.244
AW: Womit Haare hochstecken?

Ich verwende solche "Haarschrauben", die lassen sich ganz leicht rein- und wieder rausdrehen, ohne Haare heraus zu rupfen, abzubrechen, o.ä.:


haarschrauben - Google-Suche

Die gibt's bei uns hier in jedem Drogeriemarkt oder größerem Kaufhaus.
Meistens mache ich zuerst einen Pferdeschwanz und drehe den leicht ein, dann stecke ich ihn mit den "Hair Screws" fest.
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie

Geändert von Lacrossie (29.07.2016 um 09:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.07.2016, 10:04
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 17.483
AW: Womit Haare hochstecken?

Hallo,

das kenne ich nur zu gut. Für die Haltbarkeit der Spangen gibt es aufgeschnittene Plaste-o. Gummi-Röhrchen, die zieht man über das Spangenteil, welches aufs Haar drückt und halten soll. Damit rutscht erst mal nichts mehr so schnell.

Die Hochsteckfrage interessiert mich aber auch. Mangels Talent und Wissen, nehme ich derzeit die Seiten am Hinterkopf zusammen, mit einer schmalen Spange, welche dann auch durchs darunter liegende Haar geführt wird. Das ist recht sicher, aber der Nacken ist nicht frei.

@Lacrossie: Wie dreht man diese Teile denn rein? Ich kenne sie, aber ich hab da noch nichts brauchbares hinbekommen? Anleitungen gibt es ja zu Hauf, aber ich sehe immer nur welche für langes Haar. Gerade bei halber Länge aber bin ich so ratlos wie Querkopf.

LG linde

Geändert von linde (29.07.2016 um 10:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.07.2016, 10:25
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.763
AW: Womit Haare hochstecken?

Diese Spangen haben bei mir auch nie gehalten...

Und besonders begabt fürs Stecken bin ich auch nicht... ein "Ballerina-Knoten" oben auf dem Kopf mit acht gewellten Haaradeln und vier Haarklemmen außenherum hält (nach vielem Üben) und wenn es ganz fest sein soll, dann kommt erst noch ein Haargummi rein (also Pferdeschwanz) und dann wird gedreht und gesteckt.

Innovativ ist das nicht, aber es hält. Vor allem, wenn ich schon länger nicht mehr beim Friseur war und die Haarspitzen schon wieder etwas fransig sind. Bei sehr gerade geschnittenen Spitzen hält es zwar in der Gesamtheit, aber einzelne Strähnenenden stehen dann schon mal raus...

Was man in Zeitschriften und so so sieht basiert in der Regel auf Unmengen Haarspray...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Escher BH
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.07.2016, 10:49
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.150
AW: Womit Haare hochstecken?

Ich benutze gerne Haarforken wie diese.
Die halten bei mir sehr gut im Gegensazu zu Spangen und man kann viele unterschiedliche Frisuren damit machen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
haare hochstecken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fliegende Haare Kristina Boardküche 45 17.02.2012 14:58
Meine Haare fliegen..... Frau-Jule Boardküche 15 12.01.2009 07:28
Haare ab?! Tama Freud und Leid 72 11.10.2007 18:48
Tildas Haare Jule Banole Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 25.01.2007 09:25
Haare zimba Freud und Leid 10 10.10.2005 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,38445 seconds with 16 queries