Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Transparentes Kleid füttern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.07.2018, 14:02
Benutzerbild von hajulina
hajulina hajulina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 15.088
Re: Transparentes Kleid füttern

Man kann auch statt der Belege mit Schrägband versäubern, nur das obere Kleid oder auch beide zusammen gefasst wenn das Futterkleid fest drin sein soll. Entweder mit dem Schrägband einfassen, dann kann es auch ein dekoratives Element sein oder verstürzen, dann sieht man von außen nichts davon.
__________________
ziergesteppte Grüße von Ina

Denken hilft! Humor auch.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.07.2018, 12:08
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.480
AW: Transparentes Kleid füttern

Wenn du jetzt zwei fertige Kleider hast und es schöner findest, die rechte Futterseite durch den Oberstoff "zu sehen", spricht doch nichts dagegen, sie rechts auf links zu verbinden.
Notfalls musst du einen seitlichen RV-Schlitz verlegen. Oder gibt es andere Hindernisse, die gegen ein Wenden sprechen?
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.

Merke: Trägerband muss nicht am Bügelband festgenäht werden.
Was nutz ich denn heute mal ?

Geändert von sikibo (24.07.2018 um 12:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.07.2018, 17:19
musti musti ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.06.2008
Beiträge: 118
AW: Transparentes Kleid füttern

Hallo,

ja ich finde von Aussen sieht das schöner aus, ich dachte vielleicht gibts dazu irgendwelche negativen Erfahrungen, ausser dass das Kleid von Innen nicht so schön aussieht.
Hab das jetzt mal so geheftet und finde es ganz gut.

Französische Nähte wären vermutlich schöner, wenn ich sie wirklich ordentlich ohne Beulen und Buckel hinbekäme,da muss ich noch üben.
Ich bin schon froh, dass die normalen Nähte beulenfrei sind bei dem Stoff...

Vielen Dank für die Anregungen und guten Tips
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.07.2018, 22:19
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.773
AW: Transparentes Kleid füttern

französische Nähte sind doch ganz normale Nähte, nur einmal von rechts und einmal von links abgenäht. Mit Kappnähten habe ich da eher Probleme mit dem schönen Aussehen

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.07.2018, 07:17
musti musti ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.06.2008
Beiträge: 118
AW: Transparentes Kleid füttern

Hallo,

Ja sicher sind das normale Nähte

Ich habe aber schon Probleme die Rundung bei der Prinzessnaht genau so hinzubekommen, dass das Kleid schön am Körper anliegt, nichts beult oder quetscht...
Ich steh damit einfach auf Kriegsfuss

Da mein Oberkörper schief ist und die Schultern auch nach vorne geneigt sind, hab ich vorne unter der Schulter eine Art "Tal".
Da ist dann eine "hohle Stelle" , das Oberteil steht dort ab????

Na ja Prinzessnaht ist einfach nicht meine Lieblingsnaht...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleid füttern MargitK Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 24.07.2017 19:36
Kleid aus Strickstoff füttern chromi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 12.10.2012 11:46
kleid füttern benzinchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 24.03.2008 19:45
Kleid füttern - und wie? grindelo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 23.06.2007 18:09
Kleid füttern! ?? envogue Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 23.04.2005 21:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19207 seconds with 15 queries