Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Das Forum für die Freude über die NEUEN


Das Forum für die Freude über die NEUEN
Immer wieder gern geteilt - die Freude über den Neukauf oder "Zuwachs" im eigenen Nähmaschinenpark.


Von einer die auszog die "eierlegende Wollmilchsau" zu finden

Das Forum für die Freude über die NEUEN


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.10.2008, 08:45
claudi63 claudi63 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Remscheid
Beiträge: 14.875
AW: Von einer die auszog die "eierlegende Wollmilchsau" zu finden

Herzlich willkommen auch von mir. Über Deine Schilderung hab ich mich köstlich ämüsiert. Einiges kam mir aber auch sehr bekannt vor. Jedenfalls war das ein gelungener Start in den Tag, denn ich hab herzhaft gelacht.
__________________
Liebe Grüße

Claudia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.10.2008, 09:05
Benutzerbild von Leiser_Traum
Leiser_Traum Leiser_Traum ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2007
Ort: Im Pott
Beiträge: 535
AW: Von einer die auszog die "eierlegende Wollmilchsau" zu finden

Herzlich Willkommen. Du schreibst sehr gut und anschaulich. Ich drück Dir die Daumen das Du die Babylock bekommst. Und ganz sicher wirst Du Dir noch eine tolle neue Nähmaschine zulegen wenn Du das passende gefunden hast.

LG Nicoletta
__________________
Einen Menschen zu lieben heißt ihn zu sehen wie Gott ihn gemeint hat.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.10.2008, 10:22
Benutzerbild von Indy Vidual
Indy Vidual Indy Vidual ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: Österreich
Beiträge: 14.886
AW: Von einer die auszog die "eierlegende Wollmilchsau" zu finden

Hallo,

kann Dich sehr gut verstehen und (leider) alles nachvollziehen. Meine Wohnung hat zwar mehr als zwei Zimmer, aber Platz hat man wohl nie genug.
Zugunsten eines Arbeitsplatzes musste meine große Sitzgruppe einer kleineren Platz machen. Wenn "full house" ist, müssen wir dann zwar etwas zusammenrücken, aber meine kleine Arbeitsecke geb ich nicht mehr her.
__________________
LG
Indy


www.indyvidual.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.10.2008, 12:53
kaufrausch
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2008
Beiträge: 14.869
AW: Von einer die auszog die "eierlegende Wollmilchsau" zu finden

Hallöchen

ich dachte mir schon (bzw. hoffte es), dass ich nicht die einzige bin, die gewisse Platzprobleme hat. Wenn ich alleine lebte, hätte ich auch einen permanten Arbeitsplatz.

Ich kann mich aber nicht ganz dazu durchringen den Partner zugunsten eines Näh- und Basteplatzes aufzugeben. Da ich eh schon mit Klamotten und diversen Hobbygeschichten einen Großteil des zur Verfügung stehenden Raumes okkupiert habe, kann ich unmöglich auch noch einen Nähplatz einrichten, das führte wahrscheinlich zu offener rebellion (seufz).

Wenn ich nachts nicht einschlafen kann, richte ich mir immer die X-Zimmer-Villa ein. Zu meinen Favoriten gehört dann das Nähzimmer.
Mit Schneiderpuppen, verstellbaren Spiegeln, Regalen für die Stoffe, das Leder und die Garne. Nicht zu vergessen Knöpfe! Daran könnte ich mich ja auch zu Tode kaufen, davon hat man (habe ich) definitiv nie genug.

Dann natürlich auch Platz für alle Schnittmuster und die Schnittmusterhefte, ein richtiger Zuschneidetisch, damit ich nicht mehr auf dem Boden rumkrabbeln muss usw. Und ein ganzes Regal mit den verschiedenen Maschinchen für die unterschiedlichsten Zwecke. Filzen ist bestimmt auch Klasse.....

Damit wißt ihr jetzt auch wovon ich Nachts träume

Aber erstmal freue ich mich jetzt auf meine Babylock (hoffentlich klappt das) und überlege schon mal was ich wo hinräumen muss, um ein Plätzchen frei zu schaufeln. Ich muss ja auch rankommen ohne stundenlang rumzuräumen.

Das ist ein hart erarbeiteter Erfahrungswert: Es bringt gar nichts etwas so unterzubringen, dass jede Benutzung mit größeren Umständen verbunden ist. Dann nimmt man es einfach nicht her.

Auch das Geschirr, dass wunderschön ist, aber nicht ständig benutzt wird und deshalb ganz hinten im Schrank steht, hinter dem gängigen Zeug, wird im Endeffekt gar nicht mehr benutzt. Stichwort Küchenmaschine! Seit ich sie bekam, habe ich sie 2xbenutzt. Demnächst fliegt sie raus.

Na ja, klagen über zuviel Besitz ist schon Jammern auf hohem Niveau, ein echtes Luxusproblem .

Viiiielen Dank für die liebe und freundliche Aufnahme in dieses Forum und das Lob für mein "Geschwafel". Es ist wirklich toll endlich mal ausführlich über diese Leidenschaft und die damit verbundenen "Probleme" schreiben zu können --> Danke
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.10.2008, 13:31
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.683
AW: Von einer die auszog die "eierlegende Wollmilchsau" zu finden

Hallo kaufrausch!

Erst einmal ein herzliches Willkommen aus dem Osten Österreichs!

Ich lese jetzt seit in der Früh mit und habe mich über einzelne Passagen oder besser Deinen ganzen Beitrag königlich amüsiert. (Selbsterkennungswert)

Ich habe auch erst seit kurzer Zeit eine Ovi, nicht ganz so luxeriös wie Deine, aber bevor ich sie anschaffen durfte, kam die Bedingung: "Miste aus!" Brauche (muß) ich weiterschreiben? Von manchen Hobbys ist noch das Grundgerüst da, von manchen habe ich mich komplett getrennt. Wobei ich Dir eines voraus hatte und habe: ich hatte ein eigenes Nähzimmerchen (4m²) und jetzt durfte ich ein größeres und habe jetzt sogar einen eigenen Zuschneidetisch. Aber glaube mir, Platz kann man nie genug haben!

Weiter so und melde Dich, wenn Du Deine eierlegende Wollmichsau gefunden hast!!!
In Österreich und ich glaube auch in Bayern nennt man sowas Wolperdinger
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich suche die "eierlegende Wollmilchsau"... -findus- Allgemeine Kaufberatung 8 08.09.2008 18:46
Duetta 4500D oder die eierlegende Wollmilchsau?!?! N!NA Brother 2 27.11.2007 23:02
Die eierlegende Wollmilchsau wird gesucht Muddern Allgemeine Kaufberatung 21 11.08.2007 00:49
Sind die Lutterloh Schnitte von heute genauso wie die von "damals"? liebeslottchen Fragen zu Schnitten 6 08.07.2007 13:19
Von einer, die auszog in Aachen Stoffe zu verkaufen! exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Archiv 28 28.09.2006 21:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20131 seconds with 15 queries