Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > andere Marken


andere Marken
...


W6 N9000 Obertransportfuß sinnvoll ?

andere Marken


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 04.11.2018, 12:01
Benutzerbild von ArianeM
ArianeM ArianeM ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 3.188
AW: W6 N9000 Obertransportfuß sinnvoll ?

Da bin ich mal wieder

Das quilten hat wunderbar funktioniert, ich hatte ein Vlies mit 80 Gramm/qm und habe Sternförmig gequiltet, also immer schon die ganze Decke (ca. 2,5mx3,0m) rund um durch den Durchlass gezogen - gestoßen - gedrückt Das waren schon ganz schöne Wulste aber es hat funktioniert.
Keinerlei Fehlstiche, benutzt habe ich die Nadel die drin war, es ist eine 90er, aber was für eine Garn war das Rasant von Ammann
Alles mit dm Obertransportfuß

Dann habe ich aus Baumwolle noch 2 Auskleidungen für Körbe genäht, alles auch wunderbar und problemlos

Nun kam das Projekt Rucksacktasche aus einer alten Jeans da habe ich dann eine 90er Jeansnadel benutzt und als Garn das Rasant Ich hatte keine Probleme beim nähen na ja, wenn es dann mal über eine dicker Stelle ging, da wurden auch mal gerne die Stiche etwas kleiner weil der Transport nicht mehr 100%ig war. Über so etwas kann ich aber hinwegsehen denn ich glaube wenn man etwas Hilfsmittel benutzt hätte um die Höhe auszugeichen dann hätte auch die Stichlänge nicht gelitten.
Es gab da schon Stellen wo so einige Lagen zusammen kamen und da habe ich zum Teil Stich für Stich genäht, also wenn jemand ständig Taschen nähen will, dann würde ich nicht wirklich zu dieser Maschine raten denn nun kommts:
Zum Schluss fiel mir ein: du könntest innen noch einen Schlüsselring befestigen Ganz zum Schluß wohlbemerkt der Rucksack war eigentlich fertig
Es geht nicht ich bekomme das Teil nicht mehr unter den Nähfuß die 8mm Kordel ist dafür zu dick
Ich habe mal gemessen: 5mm sind wohl möglich, mehr nicht

fullsizeoutput_1e9.jpg

Meine IDT Maschine hat einen extra Hub, da kann man das Füßchen noch mal weiter hoch anheben um über so eine dicke Stelle drüber zu kommen, das hat die W6 nicht.

vg
Ariane
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 04.11.2018, 12:19
Benutzerbild von ArianeM
ArianeM ArianeM ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 3.188
AW: W6 N9000 Obertransportfuß sinnvoll ?

Nun habe ich den Obertransportfuss entfernt und den normalen Fuß angebracht
Siehe da, ich komme über die dicke Kordel hinweg und konnte mein Karabinerband annähen

Ich hätte eigentlich auch dn OTF abschrauben, dicke Kordel durchschieben, OTF wieder anschrauben - Karabinerband annähen - OTF abschrauben -.......... oh ne, wie umständlich

Lg
Ariane
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 04.11.2018, 17:29
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.701
AW: W6 N9000 Obertransportfuß sinnvoll ?

Aach ein Glück, dass es doch geht! Anscheinend "schluckt" der OTF einiges an Hub?
Aber toll mit dem Quilten
Viel Spaß bei deinen nächsten Projekten
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 04.11.2018, 18:29
margret99 margret99 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2009
Beiträge: 209
AW: W6 N9000 Obertransportfuß sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von ArianeM Beitrag anzeigen
Da bin ich mal wieder

Meine IDT Maschine hat einen extra Hub, da kann man das Füßchen noch mal weiter hoch anheben um über so eine dicke Stelle drüber zu kommen, das hat die W6 nicht.

vg
Ariane
Doch, die N9000 hat das.
Oder seid ihr inzwischen bei einer anderen Maschine und ich habe was verpasst?
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 04.11.2018, 23:19
Benutzerbild von ArianeM
ArianeM ArianeM ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 3.188
AW: W6 N9000 Obertransportfuß sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Aach ein Glück, dass es doch geht! Anscheinend "schluckt" der OTF einiges an Hub?
Aber toll mit dem Quilten
Viel Spaß bei deinen nächsten Projekten
Dankeschön den Spaß werde ich sicherlich haben denn ich komme mit der Maschine gut zurecht, wir sind Freunde

Zitat:
Zitat von margret99 Beitrag anzeigen
Doch, die N9000 hat das.
Oder seid ihr inzwischen bei einer anderen Maschine und ich habe was verpasst?
Margret wir sind noch bei der N9000 meinst du die 2mm die man nochmal extra das Füßchen hochheben kann ? Das ist für mich nicht wirklich als Extrahub anzusehen denn die IDT Maschine bringt hier noch mal extra einen guten Zentimeter zustande, so was bezeichne ich als ExtraHub
Die 2mm ner N9000 reichen nicht aus um mit dem Obertransportfuß über die 8mm Kordel zu kommen.
Oder habe ich die Funktion des Extrahubs bei der N9000 noch nicht gefunden ? Dann klär mich doch bitte auf

Lg
Ariane
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
W6 N 1615 oder W6 N 1235/61? suraya Allgemeine Kaufberatung 27 14.02.2012 00:15
Obertransportfuß Cats Husqvarna 5 11.01.2010 13:13
Obertransportfuß MoniMeyer Patchwork und Quilting 10 10.02.2009 12:52
obertransportfuß dolleken Bernina 26 31.01.2006 10:41
Obertransportfuß Lupi Bernina 20 25.02.2005 09:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21387 seconds with 18 queries