Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 14.01.2017, 22:44
stofftante stofftante ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 18.266
AW: Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion

Bei Konstruktionssystemen (körpernahe Teile) aus Deutschland kenne ich das nicht. Würde ich auch nicht machen. Kinderärme sind doch genauso gebaut wie die der Erwachsenen.
Bei Schnitten, die körperfern sind, spielt dass dann keine Rolle mehr - auch bei Erwachsenen.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.01.2017, 23:37
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.653
AW: Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion

naja, bisher kannte ich das bei kinderschnitten nicht, daher meine naive frage.
es ändert sich ja im lauf des lebens eine menge, hier hätte die industrie auch was ändern können.

bei erwachsenen schnitten habe ich auch unterschiedliche ärmelbögen bisher gehabt egal ob eng oder weit.

ich werde das thema ansatzweise weiterverfolgen und die verschiedenen schnittmusteranbieter dazu ansehen.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.01.2017, 23:54
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.315
AW: Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion

Ich habe jetzt mein Buch zum Thema (Aldrich) leider nicht zur Hand (sind ein paar hundert Kilometer dazwischen... ) Aber wenn ich mich recht erinnere, sind sie auch da nicht ganz symmetrisch.

Und nach Burda habe ich auch schon einige Babysachen genäht, meiner Erinnerung nach sind sie auch da nicht symmetrisch, wenngleich die Asymmetrie nicht so ausgeprägt ist.

Symmetrisch kenne ich jetzt vor allem von Puppenschnitten. (Wobei Burda glaube ich nicht mal die symmetrisch macht.)

Es ist wohl so (wenn ich noch wüßte, wo ich das gelesen habe...) dass man bei Babys und Kleinkinder (also Altersgruppe bis 3 Jahre) in der Regel mit flacher Armkugel konstruiert. Armausschnitt ist tiefer, Ärmel ist weiter. Damit sind die Sachen einfacher anzuziehen. Sowohl für die Eltern als auch für das Kind, wenn es das dann allmählich lernt.
Da ist ja zumindest bei Herrensachen die Asymmetrie in der Armkugel auch nicht so ausgeprägt.

Bei älteren Kindern kann man dann auch höhere Armkugeln mit entsprechender Asymmetrie konstruieren, wird aber selten gemacht, weil, wie wir alle wissen, das sehr exakt passen muß, damit es nicht fürchterlich unbequem ist. Da Kinder wachsen, passen ihre Sachen aber meist nur einen kurzen Zeitraum wirklich exakt. Also ist es besser die Sachen so herzustellen, daß sie über einen längeren Zeitraum passabel bequem getragen werden können.

Unterstützt wird das dadurch, dass wir heute (die Erwachsenen im Durchschnitt aber auch nicht mehr) es ohnehin nicht mehr tolerieren, wenn uns Kleidung irgendwie in der Bewegung einschränkt.

Also eben alles im "Sweatshirt"-Stil.

Ganz symmetrisch ist vermutlich bei dehnbaren Stoffen und kleinen Kindern tolerabel (siehe oben, wegen Wachstum passen die Sachen eh quasi nie perfekt), für einen Ausweis höherer Schnittkunst würde ich das aber nicht halten.

Ich habe es aber gelegentlich auch schon für Erwachsenenschnitte gesehen.
Die Schnitte haben mich dann gesehen...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der jährliche Stick-Schreib...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.01.2017, 08:51
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.882
AW: Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion

Guten Morgen

Die Form der Ärmel ist bei Aldrich bei den unter "Flat Cutting" aufgeführten Blocks symetrisch, auch bei den Damen.
Da sind aber auch die Armlöcher von Vorder und Rückenteil gleich, da beides aufeinander gezeichnet wird. Entsprechend gibt es auch keine Abnäher im Vorderteil.
Diese Schnittform ist gedacht für lockere Kleidung aus Webstoffen, "basic fitting" und lockere Kleidung aus Jersey und Strickstoffen.
Aber auch eng sitzende Kleidung aus Stretch und Jersey Stoffen.

Beim "Form Cutting" wird der Ärmel entsprechend als 1-Naht oder 2 Naht Ärmel erstellt. Und da ist die Kugel auch entsprechend geformt.
Hier gibt es auch Abnäher im Vorderteil und Vorder und Rückenteil werden nebeneinander gezeichnet.

Was davon man möchte bzw. angezogen gefällt und ausreichned bequem ist, ist einem selbst überlassen.

Ich bin mit den "flachen" Schnitten auf die jeweiligen Maße gezeichnet durchaus glücklich.
Mein Shirt Schnitt hat aber auch eine Zugabe von 2,5cm auf 1/4 Brustumfang.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2018
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.01.2017, 10:31
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.590
AW: Kinderschnittmuster - Ärmelkonstruktion

Es gibt auch bei Erwachsenen symmetrische und asymmetrische Armkugeln. Erstere sind bei weiten Schnitten im Einsatz, letztere gehen besser auf die Figur ein, die ja asymmetrisch ist; der Oberarm ist im hinteren Bereich idR ausgeprägter/dicker, nach vorne hat man eher eine "Delle" im Körper an der Stelle. Eine körpernahe Bluse wird daher idR auch eine asymmetrische Armkugel haben, weil das besser aussieht.

Ich denke, bei Kinderschnitten kann man das dann genauso handhaben wie man lustig ist. Einfacher und schneller zu nähen ist eine flache/symmetrische Armkugel, deswegen wird man der bei Kinderkleidung vermutlich den Vorzug geben, wo man idR nicht so viel Arbeit reinsteckt/reinstecken will. Geht mir jedenfalls so als kinderlose Kinder-Benäherin.
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mädchen , schnittmuster , ärmel , ärmelkonstruktion

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärmelkonstruktion nach Hofenbitzer Escaja Fragen zu Schnitten 11 20.01.2015 16:02
Ärmelkonstruktion nach Hofenbitzer Minga Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 10.09.2013 21:48
Kinderschnittmuster tauschen ? Stellaluna Tauschringe 28 12.09.2005 02:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,39861 seconds with 15 queries