Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Total OT--Hilferuf an alle Hundebesitzer

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.08.2006, 22:07
Benutzerbild von nähliebe
nähliebe nähliebe ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2002
Ort: Mengen bei Sigmaringen
Beiträge: 15.403
Total OT--Hilferuf an alle Hundebesitzer

hallo ihr lieben,

wie ihr ja sicher schon mitbekommen habt, haben wir seit heute einen golden retriever welpen.

wir hatten noch keinen hund.

der tag heute war sehr aufregend und auch anstrengend.

man weiß ja noch nicht, wie sich der hund verhält und die versuche, daß er an einem bestimmten platz sein geschäft macht, gingen bis auf 3 x daneben.

ich weiß nicht, wie oft ich ihn heute in den ausrangierten sandkasten gesetzt habe, weil ich dachte, er muss mal.

sonst ging heute natürlich gar nichts.

gerade eben sind wir mit abendessen fertig und meine kleinste, julia, sie ist 11 jahre, ist ziemlich fertig und weint nur noch.

"Sie hätte sich das nicht so vorgestellt, daß es so anstrengend ist"

obwohl wir ja oft darüber geredet haben, vorher, und sie ja nicht mehr sooo klein ist, hat sie wohl gemeint, daß spielen, schlafen,essen, gassi gehen....
alles nur spassig sein wird.

mein hilferuf, wie kann ich ihr das klar machen, daß der kleine hund auch arbeit macht, aber wenn er mal größer ist und schon ein bisschen gehorcht, einem auch was zurückgibt?????

im moment bin ich auch fertig und wenn sie weint, dann kann ich auch nicht anders.
die letzten nächte hab ich nicht sooo gut geschlafen.

ich würde mich freuen, wenn ein paar hunde besitzerinnen das lesen und mir vielleicht einen tipp geben könnten.


liebe grüße
martina
__________________
liebe grüße
martina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2006, 22:19
Benutzerbild von maja1905
maja1905 maja1905 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2006
Ort: zwischen Bremen und Verden
Beiträge: 14.977
AW: Total OT--Hilferuf an alle Hundebesitzer

Die ersten Tage sind immer etwas stressig.
Ich glaube auch ncht, dass der Hund sich auf eine ausrangierte Sandkiste begrenzen läßt.
Wichtig ist, dass Du ihn immer sofort wenn er vom Schlafen wach wird nimmst und in den Garten bringst. Dann wird er wahrscheinlich schnell sein Geschäftchen (meißt nur PIPI) machen. Dann mußt Du ihn überschwenglich loben!!!!! Wenn er suchend durchs Haus geht handeln wie eben beschrieben.
Wenn etwas daneben geht (im Haus) gleich Pfui sagen, rausgehen und hoffen, dass noch etwas rauskommt, dann wieder loben!!!

Die Kleinen sind eigentlich wirklich sehr gelehrig. Aber Deine Kleine soll beim
Spielen aufpassen, die ersten Zähnchen sind noch messerscharf und der Hund weiß nicht, dass er jemandem wehtut.

Konsequenz ist jetztsehr wichtig. Du wirst auch die ersten Nächte raus müssen. (Wie bei kleinen Kindern, aber nicht so lange )

Viel Spass mit eurem Nachwuchs. Es kann nur besser werden.
__________________
Viele Grüße von maja
Stolze Oma vom Mausekind, dem kleinen Zauberkind und dem kleinen Bengelchen

Mein Tag hat 24 Stunden und wenn das nicht reicht, nehme ich die Nacht dazu
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.08.2006, 22:38
garoa garoa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 1.328
AW: Total OT--Hilferuf an alle Hundebesitzer

hallo martina,
wenn ihr keine ahnung von hundeerziehung habt, dann solltet ihr ganz schnell einen guten hundeplatz ausfindig machen, in dem ihr und der kleine lernt, was fürs hundeleben wichtig ist.
das bedeutet dann, dass du am sonntag morgen mit ihm zum trainig gehst. später dann auch noch einmal in der woche zusätzlich.
wenn du mit ihm rausgehst, dann setze ihn dahin, wo er auch später sein geschäft machen soll. ich denke, die sandkiste ist ein denkbar ungünstiger ort. auch der gehweg ist nicht geeignet. versuche ihn bis auf eine wiese zu kriegen, damit er sein geschäft macht, dann wird er auch später nicht auf den gehsteig machen.
ich wünsche dir viel nerven und für den hund vor allem konsequentes durchhalten.
gruß marion
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2006, 22:38
Benutzerbild von momoffive
momoffive momoffive ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Zürcher Oberland, Schweiz
Beiträge: 14.873
AW: Total OT--Hilferuf an alle Hundebesitzer

Liebe Martina

Du bist seit heute Mutter eines Babys. Das ist einerseits aufregend und total schön, andererseits auch sehr aufwendig und ermüdend. Allerdings geht die Babyzeit bei Hundekindern viel schneller vorbei als bei Menschenkindern, und schon bald hast Du einen "Teenager" im Flegelalter! Nein, ich will Dir nicht Angst machen, bis dann hat Dein Hundekind auch schon sehr vieles gelernt.
Nun zu Deinem eigentlichen Problem. Jeweils nach dem Essen und Schlafen sollte der Kleine raus, auch wenn er unruhig umherschnüffelt. Ob der Sandkasten der geeignete Ort ist, weiss ich nicht, es könnte sein, dass er ein paar Schritte gehen muss (bei meinen ist das so). Im Uebrigen ist es normal, dass am Anfang nicht alles klappt. Bei meiner Hündin ging es etwa zwei oder drei Wochen, bis sie sauber war, beim Rüden ebensoviele Monate. Viel Lob, wenn es klappt, ev. ein Leckerchen, kein Wort, wenn es daneben geht. Erwähnen sollte ich noch, dass beim jungen Hund Freude-und Angstpipis normal sind. Währen der Nacht schläft Du am besten in der Nähe Deines Hundes, der idealerweise in einer Box übernachtet. Erwacht er und wird unruhig, schnappst Du ihn Dir und gehst hinaus, lässt ihn versäubern und wieder zurück in die Boxe. Er wird nur gelobt, wenn er gemacht hat, sonst kein Wort und kein Spielen, denn er muss lernen, dass nachts Ruhezeit ist.
Du packst das schon. Erklär mal Deiner Tochter, dass sie auch ihre Zeit brauchte, bis sie trocken war.
Ich wünsche Dir viel Freude trotz allem, und viel Geduld und Humor in der anstrengenden ersten Zeit mit Deinem neuen Baby.
Liebe Grüsse aus der Schweiz,
Esther mit Fosca und Gill (zwei schwarze Labrador Retriever)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2006, 22:46
Stichling Stichling ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: bei Erlangen
Beiträge: 14.869
AW: Total OT--Hilferuf an alle Hundebesitzer

Hallo Martina,

erstmal alles Gute für Euch alle.
So einen kleinen Hund kann man durchaus in den ersten Tagen mit einem Babykind vergleichen, zudem müßt Ihr noch bedenken, daß der Kleine heute alles verlassen hat,was er bisher kannte. Das ist ungefähr so, als wenn Deine Tochter in eine Familie nach Afrika oder Asien adoptiert wird, sie kennt weder Ort noch Sprache und weiß überhaupt nicht, was ihr blüht...

Ich hab Dir noch ne PM geschickt.

Viele Grüße Regine
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20087 seconds with 16 queries