Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Unterschied zwischen Gradieren und Größen einzeln zeichnen und mehr

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06.02.2018, 23:24
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.672
AW: Unterschied zwischen Gradieren und Größen einzeln zeichnen und mehr

wenn du Band 1 hast, lies mal S. 133, Passformklassen und Zugaben (2), dort steht sinngemäß innerhalb der Bandbreite nimmt man die kleinen Zugaben bei kleinem BU, die großen bei großem BU.

Hilft dir das?

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.02.2018, 23:43
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.757
AW: Unterschied zwischen Gradieren und Größen einzeln zeichnen und mehr

Klingt sinnvoll, was Rita schreibt.

Schnittkonstruktion geht halt immer davon aus, daß man hinterher am Nessel noch Anpassungen vornehmen muß. Was wir uns so wünschen... rechnen, zeichnen, loslegen... birgt ein gewisses Risiko des Scheiterns.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Escher BH
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.02.2018, 23:56
Benutzerbild von Escaja
Escaja Escaja ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 96
AW: Unterschied zwischen Gradieren und Größen einzeln zeichnen und mehr

Rita, das habe ich so ja auch in meinem letzten Kommentar geschrieben.

Nur geht die Zugabentabelle (auch wenn ganz oben -3 angegeben ist) gar nicht so weit in den Minusbereich. Soll ich dann praktisch "umdrehen"? Also die PK 3 (5-7 cm BrW-Zugabe) nehmen und die Zugaben dort ins minus setzen?

Und @ Nowak: Schnittmusterersteller bekommen das ja auch irgendwie hin
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.02.2018, 07:46
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.406
AW: Unterschied zwischen Gradieren und Größen einzeln zeichnen und mehr

Aber das, was bei Schnittmusterherstellern rauskommt entspricht dann in der Paßform dem, was Dir auch die fertige Konfektion im Laden bringt....

Wie groß ist denn der Unterschied, wenn Du prozentual rechnest oder wenn Du mit den absoluten Werten arbeitest?

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07.02.2018, 08:17
Irene167 Irene167 ist gerade online
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Raum Basel
Beiträge: 75
AW: Unterschied zwischen Gradieren und Größen einzeln zeichnen und mehr

Ich stand vor zwei Wochen vor demselben Problem, wollte mir Thermounterwäsche nähen. Der erste Versuch war ein Grundschnitt elastisch PK 1 nach Hofenbitzer. Das war dann etwas zu weit, und ich hab mit grob Abstecken im ganzen Umfang 4 cm rausgenommen, bei den Ärmeln 2 cm. Das auf dem Schnitt umgerechnet ergab eine "Zugabe" von minus 2%. Mit diesen Angaben hab ich einen zweiten Schnitt gezeichnet und genäht und das passt tiptop.
Mein Stoff hatte eine Dehnbarkeit von 80%, also schon sehr elastisch. Ich wollte aber nicht, dass er zu sehr gedehnt wird, weils dann weniger wärmt (so meine Vorstellung).
Wenn ich dasselbe mit einem weniger dehnbaren Stoff mache, würde ich erstmal mit null oder 1% versuchen.

Liebe Grüsse
Irene
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied zwischen Stretch-und Jerseynadeln? Stofftroll Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 14.05.2011 11:10
unterschied zwischen leder und kunstleder? gloeckchen Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 10.01.2010 14:34
Unterschied zwischen Editor plus 5.0 und Designer plus 5.0 Ruth Lang Maschinensticken - Software: Bernina 2 24.01.2008 18:26
Unterschied zwischen Bügel- und Gewebeeinlage? Xanna Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 25.11.2007 21:13
Unterschied zwischen Gummilitze und Gummiband? rosebud Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 11.09.2006 20:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20802 seconds with 17 queries