Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Kreativecke > Basteln


Basteln
...


Material für selbstgemachte Knöpfe?

Basteln


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.05.2018, 08:18
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Anbieterin bei Dawanda: dark-and-sweet-things
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 19.172
AW: Material für selbstgemachte Knöpfe?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
(Wobei die Damen in den Nagelstudios gerne Mundschutz tragen... ob das wirklich gesund in der Herstellung ist, da will ich mich mal nicht festlegen.)
Wobei ich glaube, dass die Damen den Mundschutz wegen der Hygiene tragen, und nicht wegen dem Acryl...


Zitat:
Zitat von slashcutter Beitrag anzeigen
Hallo Eva-Maria,

Fimo wäre auch möglich. Da habe ich schon tolle Knöpfe gesehen.
Selbst gemacht habe ich schon YKnöpfe aus Ton. Diese sind dann aber eher für Kleidungsstücke geeignet die weniger häufig gewaschen werden...da diese vorher abgetrennt werden müssten.

LG Christiane
An Fimo hätte ich jetzt auch gedacht. Formen kann man da entweder selbst oder man könnte auch kleine Gips-Formen nehmen, oder solche für Kuchendeko oder so. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt...

Christiane, die Ton-Knöpfe sind auch schick
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog Dark and Sweet Things Mein Instagram: Dark_n_Sweet_Things
In Arbeit: BOM 6 Köpfe 12 Blöcke - Row by Row Sewing is Cheaper Than Therapy - UWYH bis 31.12.2018
Wie drehe ich Bilder richtig? Ein Tutorial von Nowak
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.05.2018, 09:55
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 16.019
AW: Material für selbstgemachte Knöpfe?

Ich weiß nicht ob eine Art wie gezwirnte Wäscheknöpfe auch in Frage kommen könnte. Wenn ja guck im www mal unter Dorset Button
__________________
LG von peti

jetzt mit Tauschalbum

Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.05.2018, 10:06
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.976
AW: Material für selbstgemachte Knöpfe?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Ich schätze, das was ich da bekommen habe war dann wohl Acrylharz.

(Wobei die Damen in den Nagelstudios gerne Mundschutz tragen... ob das wirklich gesund in der Herstellung ist, da will ich mich mal nicht festlegen.)
der Mundschutz wird wohl eher getragen um den Schleifstaub nicht einzuatmen, ist jetzt meine Vermutung.

zu den Knöpfen hab ich keine Ideen, lese aber interessiert mit, mensch weiß ja nie ob's mal gebraucht wird

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.05.2018, 22:20
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.566
AW: Material für selbstgemachte Knöpfe?

Ich habe noch ein Gießharz gefunden, das im Prinzip interessant klingt, aber das gibt es anscheinend nur im Gebinde zu insgesamt 1 kg für fast 100 € - das ist mir für Knöpfe und erstmal zum Ausprobieren dann doch zu viel ...

Bleibt also realistisch gesehen nur Fimo oder Epoxidharz übrig. Ich fürchte allerdings, die Bastelzeit müßte ich dann auch noch dazukaufen!

Danke für Eure Mühe!
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.05.2018, 22:49
Carni Carni ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2016
Ort: Obersteiermark
Beiträge: 17.785
AW: Material für selbstgemachte Knöpfe?

Hallo!
Mit Fimo könntest du doch eine Rolle formen (eine Kugel zwischen 2 Glasplatten flach wurzeln dann wirds halbwegs gleichmäßig) und von der dann die Knöpfe runter schneiden? Anstatt jeden einzeln ausstechen?
Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstgemachte Knöpfe aus Fimo samba Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren 11 13.06.2013 16:03
selbstgemachte Geschenkidee für 2jährigen Jungen gesucht leominore Geschenkideen 41 27.08.2011 23:08
Knöpfe beziehen - jede Menge Material und keine Maschine Stoffakrobatin Altertümchen 5 19.09.2010 03:02
Rezept für selbstgemachte gute Haarkur? rena Boardküche 24 27.11.2005 09:44
Welchen Stoff als Untergrund für selbstgemachte Applikationen? mascha333 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 16.09.2005 20:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20277 seconds with 17 queries