Einzelnen Beitrag anzeigen
  #78  
Alt 14.08.2011, 20:42
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.903
AW: Meine Erstlings-Werke und dann....

oooohhhh.....mooooment
Ganz egal, ob Du das Binding komplett mit der Maschine annähen willst, oder nur eine Seite mit der Maschine machst und den Rest per Hand : eine Seite muß etwas breiter sein als die andere, Weil : Du klappst das Binding um die Sandwichkante und mußt die erste Ansatznaht dann mit dem Binding überdecken. Und dann nähst Du das Binding endgültig fest. Beim Handannähen reicht da ein Hauch mehr an Breite (also statt 0,75 so knapp 0,8 cm); nähst Du alles mit der Maschine, solltest Du Dir ein klein wenig mehr Breite gönnen (> max. 1 cm). Einfach um Sicher zu gehen , das Du immer das Binding triffst beim Maschinennähen. Und sehr gut heften...
Wobei... mir ist der Aufwand des exakt steckens und heftens für die 2. Maschinennaht immer zuviel: bis ich damit fertig bin, hab ich das Binding auch mit der Hand angenäht.

Liebe Grüße
SiRu
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,20576 seconds with 12 queries