Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 30.03.2018, 17:24
Fingerhut 07 Fingerhut 07 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.09.2014
Beiträge: 57
Schneiderkreide und weiße Stoffe

Liebe Forumsgemeinde,

ein schöner, elfenbeinfarbener Jersey soll zu einem T-Shirt werden.

Wie ist das mit der Schneiderkreide?
Habe mehrfach gelesen und leider auch ausprobiert, dass die Schneiderkreide nach dem Bügeln farbecht wird, d.h. in der Wäsche nicht mehr verschwindet.

Mein Reinfall passierte mit No-Name-Kreide, vlt. geht es mit der dezenten Kreide der Marke P**m besser? Habe ein Stück Hellblau und eins in Rosa.

Nähen ohne Bügeln geht nicht, wie man mir beigebracht hat, also was kann ich tun, um den Stoff nicht zu verderben?

Liebe Grüße

Fingerhut
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,46811 seconds with 12 queries