Thema: Nähpause
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 17.07.2007, 14:28
Benutzerbild von wendy
wendy wendy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 14.870
AW: Nähpause

Ich glaube, wenn man sehr viel Stoffe und Schnitte hat, blockiert man sich selbst. Geht mir nämlich immer so.
Möchte alles mögliche nähen, weiss aber im Moment dann nicht, womit. Welcher Stoff für welchen Schnitt. Müsste dann alle gehorteten Stoffe rausholen und nach dem für mein Projekt suchen, der am besten passen würde.
Dabei kommen für andere Stoffe wieder andere Ideen und ich fange an. mich selbst zu blockieren. Dann weiss ich gar nichts mehr.
Hatte ich gestern auch. Habe 3 Wochen Urlaub und will viel nähen.
Ich stand da gestern und wusste nicht, womit anfangen.
Dann fiel mir ein Top von Lekala ein, dass ich vor einiger Zeit zusammengeklebt hatte. Das sollte in Schwarz sein.
Habe dann angefangen und nun ist es fertig.
Heute will ich noch meine letztens angefangene Hose(schwarz mit Nadelstreifen) fertignähen. Die passt gut zu dem Top. Da muss auch noch eine Jacke zu. Die werde ich morgen zuschneiden.
Ich glaube, das ist für mich die beste Vorgehensweise.
So, das war ein ganzer Roman.
__________________
Viele Grüsse, Wendy:schneider:
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16387 seconds with 12 queries