Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 20.01.2011, 19:41
Benutzerbild von Paisley
Paisley Paisley ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2005
Beiträge: 14.897
Ausflug in die Trachtenschneiderei - ein Mieder WIP

Es ist soweit, ich baue mir ein Trachtenmieder.

Ein versteiftes Mieder aus vielen Lagen Stoff, mit Steppmuster und mit Peddigrohr verstärkt.

Der Trachtenverein bietet einen Kurs an, mich reizt so was schon lange und darum habe ich mich angemeldet. Letzte Woche ging’s los.

Und da es vielleicht für den einen oder anderen interessant ist, und auch für mich als Gedankenstütze, dachte ich mir, ich mache ein paar Fotos und schreib was dazu.

Los geht es mit dem Schnitt, er besteht aus Rückenteil, Vorderteil Seite, Vorderteil Mitte (Latz) und den Trägern.
mieder01.jpg

Die Teile werden aus Steifleinen zugeschnitten, zusammengeheftet, anprobiert und evtl. Änderungen eingezeichnet.
mieder02.jpg

Anhand des angepassten Schnitt können jetzt die restlichen Stofflagen zugeschnitten werden, als da wären:

Taschenfutter: ein dicht gewebter Baumwollstoff, kommt zwischen Steifleinen und Oberstoff, hindert die Peddigrohrstäbchen daran, durch den Oberstoff zu stechen.
mieder03.jpg

Bügeleinlage für Oberstoff
mieder04.jpg

Oberstoff: hier kann man sich ausleben, oft wird neutrales Schwarz verwendet, muss aber nicht. Ich habe eine schönen blauen Seidenjacquard ergattert, mal sehen, wies aussieht wenn’s fertig ist.
mieder05.jpg

Es fehlt noch das Futter für die Innenseite, da schau ich dann, wenn ich soweit bin.

Rosi
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,55865 seconds with 13 queries