Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 23.03.2006, 16:12
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.368
AW: Bluse aus Crinkle

Hallo,

ich hab mir vor kurzem einen Crinkle gekauft; einen richtigen, bei dem die Falten auch beim Bügeln nicht ganz rausgehen. Der ist aber nur ganz leicht gecrinkelt und so gut wie gar nicht "dehnbar". Ich denke daher, dass die Crinkle-Modelle auch mit normalem Stoff funktionieren müssten. Das sind ja auch meist keine körpernahen Modelle. Eventuell würde ich die Sachen mit etwas mehr Nahtzugabe zuschneiden und vorher mal heften und probieren.

Wird denn in der Ottobre noch was bei den Stoffempfehlungen gesagt? Bei der Burda steht ja im Anleitungsteil immer dabei "für leichte Blusenstoffe" oder "nur dehnbare Stoffe verwenden" oder sowas.

Speziell Modell 32 sieht auf der Schnittübersicht wie eine ganz "normale" Bluse aus; ich denke, das sollte auch ohne Zugabe funktionieren. Du könntest auch den Schnitt in der Breite ausmessen und mit ähnlichen Sachen vergleichen, um zu gucken, ob es ohne Änderungen passt

Liebe Grüsse
Kerstin
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16455 seconds with 12 queries