Einzelnen Beitrag anzeigen
  #68  
Alt 25.10.2006, 19:38
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
AW: Dann mach ich mir ´n Loch ins Kleid...

Heute kam endlich die letzte Zutat für mein Projekt.

Steidl-Becker aus Nordhessen hat mir eine prima Lochzange geschickt.

steidl.jpg

Der geneigte Leser fragt sich jetzt: "Und um so eine blöde Lochzange macht die so ein Bohei??"

Stimmt, denn neben der Lochzange, die ich schon immer mal haben wollte , war auch etwas leckere Chemie im Paket.

ätz.jpg

Hier beginnt der Teil, der mir etwas suspekt ist. Ich habe die Giftmischerei richtig gelernt und arbeite seit inzwischen 16 Jahren mit allem möglichem Zeug, um das mein Nähgo lieber einen großen Bogen macht.
Trotzdem habe ich immer noch einen Heidenrespekt vor ätzenden Substanzen - bei aller Routine bleibt immer ein Risiko, wenn man zu sorglos damit umgeht.

Im vorliegenden Fall handelt es sich um Natriumhydrogencarbonat, das im trocknenen Zustand ungefährlicher ist als der böse Warnhinweis es vermuten ließe (solange man es von Haut, Augen und der Lunge fernhält)...
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,23026 seconds with 13 queries