Thema: Puppenhaar
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 20.07.2007, 08:36
Benutzerbild von LiLeLa
LiLeLa LiLeLa ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 524
AW: Puppenhaar

Zitat:
Zitat von ulli-lulli Beitrag anzeigen
Dafür schneidet man diese in kleine Stücke und klebt diese auf.
Wieso aufkleben Das sieht doch dann komisch aus oder nicht?
Ich hab sie bei meinen Puppen bisher immer in der Mitte festgenäht - ist ein ziehmliches "Gschäft" aber sieht hinterher super aus.
Zuerst hab ich eine "Haarschnecke" auf den Puppenkopf genäht (einfach das Puppenhaar flach auf den Kopf im Schneckenmuster festgenäht) das verhindert, dass man nachher beim Frisieren der Puppe (z.B. Zöpfe etc.) die Kopfhaut sieht. Danach habe ich das Deckhaar angenäht ( jeweils in der Mitter der Haarsträne an den Köpf genäht. So stand es auch in der Anleitung für Waldorfpuppen.

Oder ist das jetzt ein ganz anderes Haar von dem du redest?
Hast du vielleicht mal ein Bild von deinem Haar?

Gruss,
Katja
__________________

Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche und plötzlich ist das Unmögliche getan - Franz von Assisi
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16342 seconds with 12 queries