Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 24.01.2012, 07:34
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
AW: wasserabweisend, regenstoff??

Also den Regenjackenstoff nehme ich wirklich nur für Regenjacken. Wir sind viel im Wald unterwegs, da ist es dann neben den Wegen sehr schmutzig. Von daher mache da eine Ausnahme und bevorzuge Polytierchen. Ist einfach praktischer. Ansonsten haben wir hier eine Jacke die oben Baumwollstoff hat, innen eine Klimamembran und als Innenstoff auf der Haut dann Jersey oder Baumwollteddy (je nach Saison). Reicht fürs alltägliche völlig aus. Und wenn es mal regnet ist der kleine trotzdem trocken.

Der Vorteil vom Polystoff: ich kann den Matsch abbürsten und Reste mit einem feuchten Tuch abwischen, wenn er trocken ist und so muss die Jacke nicht täglich in die Waschmaschine.
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,23031 seconds with 13 queries