Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 11.08.2009, 16:57
Benutzerbild von ahoibrause1
ahoibrause1 ahoibrause1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 156
Ist das wirklich "reine Seide"

Hallo zusammen,

am Montag war ich in der Stadt und bin bei uns in den örtlichen Stoffladen gegangen um mich mal wieder inspirieren zu lassen. Gesagt - getan. Im Laden musste ich feststellen, dass dann auch noch so viel reduziert war. Klasse! Denn neben nähen ist auch Stoff kaufen mein liebstes Hobby. Ich habe auch direkt einen tollen Stoff gefunden - quasi die Reinkanation des Sommers. Viel rot, pink, grün und etwas violett usw...
An der Stoffrolle stand sogar: "reine Seide"..... von 19,....€ auf 6,90 € reduziert. Schnell landeten 2,5 m des Stoffes in mein Körbchen und ich war glücklich. Denn jetzt ist der Sommer in meiner Tüte und jedesmal wenn ich hineinschaue - bin ich nur glücklich. Zuhause angekommen mit meiner roten Knistertüte kamen mir Zweifel. Denn an der Seite ribbelte der Stoffe ein wenig auf. Ist das bei Seide auch so? Auf einmal sah das Ganze wie ein Polystoff aus..
Meine Frage oder Fragen sind: Wie erkenne ich "reine Seide"? Und kann ich für den Preis wirklich Seide erwarten - selbst 19,...€ fände ich für Seide preiswert. Die armen Raupen...
Und kann ich wirklich immer glauben, was an den Stoffballen dransteht? Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen?? Wäre schön!
Vielen Dank!
ahoibrause
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,17036 seconds with 12 queries