Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  
Alt 17.12.2013, 20:50
Benutzerbild von Sonnenkäfer
Sonnenkäfer Sonnenkäfer ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2013
Ort: BaWü
Beiträge: 141
AW: ...und noch ein Nürchen-WIP

Halli Hallo,

vielen Dank für eure guten Tipps und euere Erfahrungen

also laut dem Schnitt sind die Tunnel durchgehend, Tarlwen. Danke dir und Nachtschattengewächs für die Idee mit den verkürzten Tunneln. Die Idee ist mir auch schon über den weg gelaufen. Eure Bilder sind sehr hilfreich und veranschaulichen das gut. Das einzige was ich nicht einschätzen kann ist das ob das des Stahlband mitmacht, klar ist das flexibel aber reicht der Abstand zwischen den Tunnel um es ohne bleibenden knick ein- und ausbauen zu können?

wenn ich den Tunnel durchgängig mache würde ich den oberen Tunnel trotzdem eine ganz leichte Biegung machen zu lassen. Klar das Stahlband ist da stur gerade aber der Hintergedanke ist das sich der Stoff etwas leich dann verzieht und die form etwas schöner ausmodeliert. (oje hört sich das geschwollen an) Wobei ich befürchte das sich das im fast nicht sichtbaren bereich bewegt.

@SchwarzerFaden: Danke für deinen Link so ein Band habe ich leider nicht da...im zweifelsfalle könnte ich noch ein Gurtband verwenden, das ich da hätte.
Wegen dem aufbewahren. Näh dir doch aus nem Stück Reststoff eine längliche Hülle dafür. Einen Bändel rannähen oder einen einfachen Tunnelzug oben dran und dann mit dem restlichen Schnur/Band das ganze am Hacken des Kleiderbügels mit aufhängen so hat man es immer beisamen. Wenn ich mal soweit bin werde ich das glaub nämlich so machen. Viel erfolg bei deiner Suche! Ich hoffe die Racker haben sich net in allerletzte ecke verdrückt

@Brigantia: ich habe schon das Schrägband aus dem gleichen Stoff zugeschnitten und zwar doppelt, also doppelt so dick dann. Ich hoffe das reicht sonst muss ich wie schon erwähnt auf das Gurtband zurückgreifen aber ich hoffe das hält so.

Zitat:
Zitat von Tarlwen Beitrag anzeigen
Wenn du das Tunnelband (egal was für welches) von innen aufsetzt, so dass der Stahl gegen den Stoff und nicht gegen das Band drückt, passiert das nicht.
Wie meinst du das Tarlwen? Ich steh grad auf der Leitung, da der Tunnel ja außen aufgesetzt ist drück das Stahlband doch automatisch gegen das Tunnelband? Oder näht ihr alle Tunnelbänder auf die Innenseite?
__________________
Liebes Grüßle Sonnenkäfer

Trau dich! Näh deine Nähträume! Eine Gelegenheit sie auszuführen wird sich dann schon ergeben

Mein Nürchen-WIP

Geändert von Sonnenkäfer (17.12.2013 um 20:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,17678 seconds with 12 queries