Thema: Tasche JULIE
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #104  
Alt 15.06.2009, 16:11
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.014
AW: Tasche JULIE

Hallo Bettina,
was kapierst Du nicht?
Ich probiere es mal zu erklären:
Der Boden ist 46 cm lang und 9 cm breit. (plus Nahtzugabe).
Die 4,5 cm die der Taschenkörper auf jeder Seite breiter ist, ergeben zusammen mit Vorder_-und Rückenteil wiederum 9 cm. Du nähst quasi "um" die Ecke.
Den Taschenboden faltest Du in der Länge und ermittelst so die Mitte an den schmalen Seiten, diesen markieren, wieder aufklappen. Nun hast Du zwei Punkte, den Du auf die Seitennähte des Taschenkörpers steckst. Rechts auf rechts.
Siehe oberstes Bild auf Seite 7 der Beschreibung.
Diese beiden schmalen Seiten nähst Du an, und lässt dabei die Nahtzugabe frei.
Dann schneidest Du den Taschenkörper bis zum Nahtanfang und -ende ein. Siehe mittelstes Bild.
Dann legst Du den Taschenkörper "um die Ecke" des Taschenbodens,
siehe drittes Bild, und steckst die langen Seiten fest. Wenn Du exakt zugeschnitten hast, passt der Taschenkörper genau auf den Taschenboden.
Dann nähst Du die langen Seiten des Bodens an den Taschenkörper.
So bekommst du eine 9cm breite und 46 cm lange Tasche!
Genauso geht es mit der Futtertasche!

Es gelingt Dir schon!
Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16416 seconds with 12 queries