Einzelnen Beitrag anzeigen
  #38  
Alt 25.12.2004, 22:26
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
AW: Was habt Ihr zu Weihnachten geschenkt bekommen?

............. psssssssst, wird nicht alles verraten , von meinem leb. Mann etwas ganz ganz kostbares und 3 Bücher.
von unserer Tochter und Schwiegersohn ein super Überraschungsabendessen am 24.
Unserer Tochter wollte immer schon mal selbst eine Gans braten, da meine Mutter dies nun schon seit ein paar Jahren nicht mehr macht ( ist ihr mit fast 81 Jahren zu anstrengend).
Ich sagte daraufhin zu unserer Tochter: "Lieber esse ich am Heiligen Abend Wienerwürstchen als evtl. eine nicht durchgebratene Weihnachtsgans bei Euch. ( da keinerlei Erfahrung)
Was soll ich Euch sagen!
Als wir mit den Enkelinnen pünktlich zur Bescherung bei der Tochter und dem Schwiegersohn eintrafen roch es so ganz besoders, nicht nach irgendeinem Braten sondern.....
Ich habe den Duft aber nicht zuordnen können, da ja völlig ahnungslos. Keiner durfte in die Küche.
Als wir uns dann um den toll geschmückten Eßtisch setzten, kam meine Tochter mit einem Glas Wienerwürtschen in der Hand zu mir und sagt: Das lb. Mami ist für Dich, die Anderen bekommen dies und herein kam unser Schwiegersohn mit einer Gans auf der Platte, besser hätte es ein 5 Sternekoch nicht zubereitet.
Einfach Spitze und so lecker, na da war ich total platt, so eine Überraschung.
Es war ihre 1. selbstgebratene Gans, sie hat mir danach erzählt, daß sie ganz schön Magendrücken hatte.
Es war ein wunderschöner HL. Abend im Familienkreis.
Unser Schwiegersohn schenkte seiner Frau und mir ein schon gebuchtes Wochenende in einem tollen Hotel in Boppard.
Dieses Wochenende für mich ist als Dank dafür gedacht, daß ich ihnen immer so viel Unterstützung gebe. (Praxis und Kinder).
Von unserem Sohn bekam ich ein Hörbuch 12 CDs. ich liebe Hörbücher wenn ich so vor mich hin nähe.
Die kl. Mäuse haben kleine Magnete aus Fimo gebastelt.

Mit unserem Sohn haben mein Mann und ich dann zu Hause noch bis 6 Uhr(!) morgens gequatscht. Wir haben sonst nie so die ungestörte Gelegenheit.

Heute haben wir Ruhetag!
Morgen kommt die ganze Familie zu uns, auch unser 10jähriger Enkel aus WI. Wir haben am 2. Feiertag immer hier bei uns Brunch.

Wir waren rundherum zufrieden.

Schöne Feiertage noch
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,18420 seconds with 12 queries