Einzelnen Beitrag anzeigen
  #35  
Alt 25.10.2018, 09:38
Benutzerbild von Crowley
Crowley Crowley ist gerade online
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: NRW
Beiträge: 1.118
AW: Wie umfangreich ist die erste Einarbeitung ins Sticken?

Stickmuster für Kissenbezüge? Ich bin ein großer Fan von Stickmustern, die wie Mandalas aussehen. Die habe ich schon mehrfach auf Shirts gestickt und auf Kissenbezügen kann ich mir die auch sehr gut vorstellen.

Oder es gibt Stickdateien, die eigentlich Quiltmuster sind. Das sind einfarbige Stickereien, die nur aus Linien bestehen. In der Regel sind es entweder eher geometrische oder florale Figuren. Das wäre auch sehr dezent.

Ich glaube, wenn ich Kissenbezüge besticken würde, dann würde ich mich richtig "austoben" und Motive nehmen, die für Shirts nicht geeignet sind, weil sie viel zu dicht sind. Ich bin immer so sehr in die Vogelmotive verliebe, die sehr realistisch gehalten sind. Die Motive sind dann aber von der Stickzahl immer sehr heftig. 80.000 Stiche sind da gar nichts.

Meine Maschine scheint auch oft zu erkennen, wenn ich den Raum verlasse. Kaum bin ich weg reisst der Faden oder rutscht am Motivanfang aus der Nadel oder der Unterfaden geht aus. Kann es sein, dass die Berninas kleine Diven sind, die ausreichend Beachtung wünschen?

Geändert von Crowley (25.10.2018 um 09:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16506 seconds with 12 queries