Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 09.08.2009, 19:24
cuvry cuvry ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2009
Beiträge: 187
AW: Burda 6/2009 Kleid 128 - Ärmelchen hinzufügen

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
(Sorry war gerade beim Küchen-UWYH, alle Reste in die Ravioli)
Naja, ganz soo einfach ist es nicht, aber ähnlich.
Zuallererst mußt Du die beiden Grundteile des Kleides einmal in die richtige Form bringen: Das heißt Vorder und Rückenteil müssen an der Schulter weiter nach außen gezeichnet werden und anschließend muß anhand der neuen Schulterlinie die neue Ausschnittlinie gefunden werden.
Wenn die glatten Teile passen, macht man daraus dann die Änderung der Drapéteile.
Das ist allerdings insgesamt SCHON Arbeit; wenn Du das gerne lernen möchtest, kannst du das gern hier mit mir tun. (Im Falle von: Oben Falten müssen nicht sein, ist es recht easy.....)
M.
Danke, für das Angebot. Bin noch am überlegen wie ich es machen soll.
Hatte vorhin den Schnitt schonmal mit dem Schnitt des 127-er Kleides verglichen. Sowohl der Armausschnitt als auch der Schulterbereich sind schon sehr verschieden, so dass ich es hier wohl auch nicht ins "Blaue hinein" verbinden sollte, sondern eh um ein Probeteil nicht drumherum käme. Dann könnte ich vielleicht wirklich auch gleich den Schulterbereich ändern.
Da ich die nächsten zwei Monate eher im Stress bin, hatte ich aber eigentlich etwas fürs schnelle, entspannte Nähen nebenbei gesucht...
Ich werde also nochmal eine Nacht darüber schlafen.

Viele Grüße
cuvry
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16556 seconds with 12 queries