Einzelnen Beitrag anzeigen
  #48  
Alt 17.05.2005, 22:37
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
AW: Zubehör-Wünsche

Zitat:
Zitat von Flona
Meinst Du, daß man den Pritt Klebestift auch fürs Maschinensticken verwenden kann? Ich habe den Endlos-Bordüren-Rahmen von Hus, da muß der zu bestickende Stoff mit dem Stickvlies verklebt werden. Empfohlen wird da eigentlich der Sprühzeitkleber, der sich angeblich nach einige Zeit von selbst wieder auflöst. Ich habe es bis jetzt noch nicht ausprobiert, weil mir ehrlich gesagt davor graut, die ganze Arbeitsfläche (und vielleicht noch den Rahmen) mit Kleber einzusauen . Bei Sprühkleber kann ich ja doch nicht so genau zielen. Also wäre Pritt ja eine ganz gute - und wahrscheinlich wesentlich billigere - Alternative, zumindest für Stoffe, die sich problemlos waschen lassen. Oder was meintst Du?

LG

Flona
Ich bin nicht Vera, aber trotzdem: klar geht das. Ich habe seit Jahren einen -wasserlöslichen, steht drauf! - Klebestift in der Nähe der Nähmaschine und beim Sticken habe ich damit schon mal Stoff angeheftet, dass er nicht so schnell verrutscht und vor allem ein Nahtbändchen auf die Schulternähte geklebt (beim Overlocken).

Ob sich der beim Endless-Hoop bewährt, weiß ich nicht. Man müsste halt so kleben, dass die Nadel möglichst nicht durchsticht (oder eben möglichst selten), da sie sonst wahrscheinlich sehr schnell verklebt.

Ach ja: und natürlich immer das Vlies einkleistern, nie den Stoff.

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,18913 seconds with 12 queries