Einzelnen Beitrag anzeigen
  #104  
Alt 25.03.2013, 00:28
Benutzerbild von *mika*
*mika* *mika* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2010
Beiträge: 17.660
AW: 2013 - Was so alles zwischen den 4 Jahreszeiten passiert

Nein, der Schlag hat mich nun doch nicht getroffen, denn mir ist bei meinem Experiment ein wunderschöner Farbton gelungen.

In 3,5 l heißes Wasser wird 35 g Beize aufgelöst. Unter gelegentlichem Rühren wir das Farbgut in der Beize belassen und nach 15 Minuten herausgenommen, gespült und danach ab ins vorbereitete Farbbad gegeben. Die drei missglückten Häkelstreifen habe ich gleich noch einmal mitbehandelt.

IMG_2901.JPG

In der Zwischenzeit habe ich den über Nacht eingeweichten Tee 1 Stunde köcheln lassen, die Farbdroge mit 3,5 l heißem Wasser vermischt und das Farbgut unter ständigen Rühren eine halbe Stunde in der Farbdroge belassen, wobei diese nicht mehr kochen darf.

Nach dem Färben wird das Farbgut mit einem Feinwaschmittel/Shampon gewaschen und dem letzten Spülwasser Essig zugegeben.

Und hier das Ergebnis. Leider kommt die Farbe nicht so gut rüber wie im Original.

IMG_2946.jpg

Noch einmal zum Vergleich wie sich das Garn farblich verändert hat.

IMG_2940.jpg

Nun habe ich aus einem ausrangierten wollenem Bettlaken einen 5 cm breiten Streifen, halbiert, rings um das Häkeldeckchen angesteckt und mit einem Zick-Zack-Stich Stoß an Stoß angesteppt. Dadurch erhält der Rand die gleiche Stärke wie die Häkelarbeit.

IMG_2922.jpg

IMG_2923.jpg

Kuvertecken nähen, das Top einlegen, ringsherum steppen und ...

F e r t i g !

Der Aufwand hat sich gelohnt.

*Mika*
__________________
"Es gibt meine Wahrheit, es gibt deine Wahrheit und es gibt die Wahrheit."
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,19820 seconds with 13 queries