Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 21.11.2011, 20:55
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.720
AW: WIP - Hose Vogue 1051

Ich habe auch ein Hohlkreuz und ich mache es bei neuen Hosenschnitten immer so, dass ich erst mal nach Schnitt zuschneide. Geht es dann an die Schrittnaht, dann hefte ich die zuerst und probiere an und stecke an der hinteren Mittelnaht ab, was zuviel ist. Falls die Hose hinten Abnäher hat, verteile ich die "Wenigerweite" auf die Mittelnaht und die Abnäher.

Ich kann mich grad nicht erinnern, hast du schon nach Vogue genäht? Bei mir fallen die Schnitte immer sehr reichlich aus. Ev. lohnt es sich, die Hose noch mit einer gut passenden Kaufhose zu vergleichen, und zwar nicht nur an den Standardmassstellen (Taille, Hüfte). Bei mir hatte ich den Eindruck, dass Vogue vor allem "dazwischen" mehr Stoff hat als andere Schnitte (Hosenbeinweite, -länge, Abstand Taille-Hüfte etc.). Kann aber auch mit meinem Körperbau zu tun haben.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'

Geändert von Rumpelstilz (21.11.2011 um 20:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16487 seconds with 12 queries