Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 05.07.2009, 17:57
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.761
AW: Stick- & Nähgarn mit Klebestreifen sichern

Also wenn du ein Ende des Fadens damit auf den Pappkern der Rolle klebst, sollte das kein Problem sein, denn das Stück Faden kannst du ja dann abschneiden.

Andernfalls würde ich mir Sorgen machen, daß etwas Klebstoff auf dem Garn bleibt, dann gleitet es nicht mehr gut durch die Maschine. (So was ähnliches hatte ich mal mit einem Nähgarn aus irgendeiner Wühlkiste.)

Viele Garnröllchen haben ja eh eine "Festklemmöglichkeit" für die Garnenden, da ist das auch kein Problem.

Bei Pappkernen kann man auch einen kleinen Schlitz in die Pappe schneiden und das Garnende darin festklemmen.

Ich habe meine Garne so halbwegs sortiert, richtig wühlen muß ich da nicht, um die passende Farbe zu finden. Einige Röllchen sind mit festgeklemmten Garnenden, einige loose, aber so arg abspulen tun die sich bei normaler Benutzung eigentlich nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Escher BH
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,18584 seconds with 12 queries