Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 06.11.2008, 10:18
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.845
AW: Ausschnitt entschärfen, aber wie?

Ganz vielen Dank für die vielen netten Vorschläge.

Zitat:
Ich würde ein Stück Spitze am Ausschnitt unterarbeiten. Das sieht dann so aus, als würdest du ein zartes Hemdchen drunter tragen.
Eine eingesetzte Blende ist bei vielen tiefen V-Ausschnitten superschön. Sie gefällt mir allerdings am besten, wenn sie hinter einem eher einfachen, schmucklosen Ausschnitt hervorblitzt, bei diesem Shirt stielt sie dem Riegel die Show.

Zitat:
Ich würde den Knoten weglassen und die oberen Teile in der Mitte bis zur gewünschten Höhe zusammen nähen.

Da wird nicht geknotet, nur gerafft und dann mit einer Blende verdeckt. Wenn ich die oberen Teile zusammennähe, wird's über dem Busen eng, ich bräuchte mehr Weite, damit's nicht spannt. Anderes Problem: die Blende muss auch nach der Schnittänderung noch schön aussehen.

Zitat:
anstatt verkürzen würde ich eher verbreitern. Als Versuch würde ich mal doppelte Nahtzugabe anschneiden und schauen ob es dann noch "fällt".

Eine eingesetzte Blende entschärft den Ausschnitt auch. Die Blende würde ich allerdings auch direkt mit anschneiden und nicht extra arbeiten.
Liebe Hexenzauber,

das werde ich mal versuchen, dadurch bekomme ich automatisch einen höheren Ausschnitt. Wie die Blende dann wirken wird, weiß ich noch nicht. Ich bilde mir ein, dass sie am besten aussieht, wenn ich sie leicht über dem Busenansatz platzieren kann. Was meint ihr?

Oh weiah, da habe ich mir etwas vorgenommen, was gar nicht so leicht ist, aber total einfach aussieht.

Gruß

Raaga
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,19460 seconds with 12 queries