Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 07.02.2011, 12:26
Benutzerbild von jule_voigt
jule_voigt jule_voigt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 14.868
AW: Richtiges Nähen und Zuschneiden von Rundungen

Zitat:
Zitat von Pandoras Box Beitrag anzeigen
ich benutze gerne diese Gel-metallic-Liner zum anzeichnen. Sie schlagen nicht auf die Vorderseite durch und sind auswaschbar.
Gel-Metallic-Liner? Solche, die man eben im Schreibwarengeschäfft bekommt (bzw. auf die man als Schulmädchen immer soooo stolz war, wenn man den Pinken, die Freundin aber nur den Silbernen hatte)?

Ich schlage mich ja eher mit Schneiderkreide rum - die zwar erstmal gut sichtbar ist, nach mehrmaligem hin- und herramschen des Stoffes aber verwischt, so dass die Linien mir beim Nähen nichts mehr nützen...
Oder mit Stiften von Prym, denen nach dem dritten Spitzen aber immer die Miene abzubrechen beginnt...

Wäre über eine Alternative also sehr dankbar!

LG Jule
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,18452 seconds with 12 queries