Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16  
Alt 03.03.2013, 18:40
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 3.457
AW: Taufkleid - womit?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Bzw. ob sie der Meinung sind, daß der Reinigungsaspekt bei der Säuglingstaufe Sinn macht oder doch besser zur Erwachsenentaufe paßt.
Über Sinn und Unsinn der Kindertaufe unter diesem Aspekt streiten sich die Theologen seit Jahrhunderten - das werden wir hier nicht klären können

Aber das Bild aus dem Galaterbrief, Christus als neues Gewand anzuziehen, ist ja unabhängig davon, wieviele Todsünden man schon auf sich geladen hat - und das paßt für jeden kleinen oder großen neuen Christenmenschen, völlig unabhängig vom Sündenregister. Finde ich den deutlich wichtigeren Aspekt an der ganzen Sache, und das erklärt dann doch recht gut, warum das Taufkleid erst nach vollzogener Taufe zum Einsatz kommen sollte.

LG Junipau
__________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! Immanuel Kant, Was ist Aufklärung, 1784

Meine Galerie: Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie
Ein neuer Versuch: flocke1972, haniah, Junipau, sikibo, sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh
Und hier geht's weiter: Uwyh: Zweites Halbjahr
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16456 seconds with 12 queries