Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 31.10.2009, 15:41
Friesenhexlein
Gast
 
Beiträge: n/a
Mütze oder Schalkragen

moin
ich habe in den letzten Tagen viele Mützen genäht. Heute habe ich Bilder von der Entstehung einer solchen gemacht, da sich diese Mütze auch für Nähanfänger eignet.
Hier ein Foto. Oben ist die Mütze mit einer Kordel und einem Kordelstopper zusammengezogen. Offen als Schal/Kragen zu verwenden.
Muetze 008.jpg
Ich hoffe, ihr könnt die Schritte nachvollziehen. Sonst einfach nachfragen.


Zuerst messe ich den Kopfumfang. Es waren bei mir 54 cm. Die Höhe soll 22 cm betragen.
Die Maße, aus denen ich nun die Mütze zuschneide, werden im Nachhinein nachvollziehbar sein.
Ich nehme eine einfache Fleecedecke, woraus ich im Stoffbruch folgendes Rechteck schneide:

Muetze 001.jpg
28,5 cm Breite x 33,5 cm Höhe (in der Breite sollte der Stoff dehnbar sein)
Die Höhe setzt sich wie folgt zusammen:
Höhe komplett fertig 22,0 cm +
obere Nzg 1,5 cm +
Umbruch nach innen 9,0 cm +
Eingefaßte Umbruchkante 1,0 cm

Jetzt geht es los:
Zuerst nähe ich die Schmalseiten (33,5 cm)von unten bis 3 cm vor Ende und sichere die Naht. Den oberen Rand schlage ich nun 1,5 cm um und steppe rundherum. Hier wird später die Kordel durchgezogen.
Muetze 003.jpg
So sollte es nun aussehen.

Jetzt schlage ich unten 9 cm nach innen
Muetze 006.jpg
und falte diese 9 cm noch einmal nach innen.
Muetze 007.jpg
Den nun entstandenen Bruch nähe ich ca. 1 cm breit ab. So ist die Umbruchkante eingefaßt.
Das war es schon. Geht superschnell.
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,18060 seconds with 13 queries