Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 28.01.2005, 15:14
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
AW: Welcher ROOS Schnitt für Anfängerin ?

Ich würde mir die Schnitte erst mal anschauen, was dir für deine Tochter gefällt. Gr. 74 gibt's - glaube ich - bei Roos nicht. Die überspringen, wie so viele, die "Zwischengrößen". Es gibt die Puppenschnitte und dann die Kinderschnitte ab Gr. 80. ÄÄÄHMMM - ich nähe Jungskleidung in Gr. 134 und 158 (derzeit nach Ottobre, bei 140 und 164 auch wieder nach Roos). In der neuen Ottobre sind auch süße Mädchensachen drin, auch kleinere Größen.

Was evtl. anfangs etwas schwieriger sein kann, sind z.B. Reißverschluss, Rüschen usw. Aber z.B. Tunikas, Gummizughosen usw. kann man auch oft ohne zu viel Schnickschnack etwas einfacher arbeiten.

Ansonsten kannst du deine Fragen zum Schnitt ja hier im Forum stellen. Meistens findet sich mindestens eine, die dir weiterhelfen kann.

Ciao

Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16399 seconds with 12 queries