Einzelnen Beitrag anzeigen
  #60  
Alt 15.02.2013, 22:13
Nelly Nelly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2002
Ort: Im Kohlenpott
Beiträge: 15.005
AW: Stickgarnschaukastenvitrinenteilchen und einen Einblick in mein Nähreich

Nee ein Foto habe ich nicht, müßte mal den Photoapp. laden, aber das nützt nix, ich glaub, ich bin zu blöd, hier ein Bild einzustellen.
Aber ich erkläre das gerne nochmal: Vitrinen mit schiebbaren Glasscheiben, 10cm tief, 50cm hoch, 1m breit. 1 Stickgarnkone hat 9cm Länge, also kann man die wunderbar reinlegen und die Glastüren noch gut schieben. Hab 2 davon übereinander hängen und vollgestopft. Proppevoll!! Aber man kann auch genauso Konen hinstellen, sogar eine 5000m Konen stehen drin.
Ich bin drauf gekommen, weil es bei mir mal gebrannt hat und fast ohne Türen in der Wohnung zog der ganze Ruß auch quer durch mein Nähzimmer und bei ein paar Tausend Konen Garn dachte ich schon, die Welt geht jetzt unter. In den Vitrinen sind die Konen jetzt geschützt und ist immer ordentlich und sieht auch noch gut aus.
Ich weiß nur nicht, wie die Dinger genannt werden, das sind die, wo manche Leute so kleine Autos reinstellen.
__________________
Liebe Grüsse von Nelly
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,22224 seconds with 13 queries