Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 20.01.2012, 09:54
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 17.483
Rockbund bei Strickstoff

Hallo,

ich habe schon 2x getrennt und frage jetzt lieber nach, bevor der Stoff unbrauchbar wird:

Ich habe einen Wollstoff (mittelfest, also flexibler als Walk und ähnlich dehnbar wie dünner Walk) zu einem geraden Rock (grafisches Muster, Saumkante muss gerade sein) vernäht, ohne Abnäher.
Da der Stoff nicht zu steif ist und meine Taille nur wenig vom HU abweicht, dachte ich, dass ein Gummizugbund ausreicht, es soll ein Bequemrock werden. Beim ersten Versuch hatte ich die obere Rockkante einfach nach innen geschlagen und einen ca. 6 cm breiten Gummi eingezogen. Diese Art der Verarbeitung fand ich gut - Bund schön anliegend, gutes Tragegefühl. Allerdings war mir der Rock dann doch zu kurz geraten. Also getrennt, oben am Bund mit einem nur wenig weicheren Strickstoff (Originalstoff ist alle) verstürzt, Gummi wie oben eingezogen - und nun schlabbert der Bund, d.h. steht am oberen Ende ab und ist insgesamt indiskutabel.

Was nun? Schmaleres Gummiband? Stabileres Bund-Gegenstück innen? RV (wollte ich mir eigentlich sparen)?
Was wäre die beste Lösung? Da es gerade mal kalt ist, hätte ich ihn schon gern fertig. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal an einem Gummibund scheitere!
LG linde
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16544 seconds with 12 queries