Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 17.01.2009, 16:48
Benutzerbild von Quetschfalte
Quetschfalte Quetschfalte ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Haus am See
Beiträge: 3.434
AW: T-shirt-Julie und Eigenbau-Slips

Hallo Heidrun,
sehe gerade, Deine Änderung kam für mich zu spät
Heute sind meine Experimentierbügel von sewy gekommen!
Der "9er" ist der Staby, der wird für den Rebecca-Schnitt empfohlen, 2 Flexies habe ich aber auch noch mitkommen lassen...
Aktueller Stand bei meinem Grünen:
Links Staby 7 und rechts Staby 9, aber ich ändere jetzt noch die Rückenteile, habe den Verschluß entfernt und kürze ein bißchen (die Differenz zwischen 1. und 3. Häkchenstellung), da zu weit. Dann mache ich noch mal eine Probierrunde mit allen Größen, die ich jetzt da habe und dann wird eingenäht!
Beim 7er ist natürlich etwas BB übrig, aber das macht nichts, durchs Verriegeln wird der Bügel am Wandern und Durchscheuern gehindert, das restliche BB stabilisiert so.
Die 3 getesteten Bügelgrößen 7 bis 9 passten ohne Probleme in das festgenähte BB, und wenn Du bei Deinem BH die Flexies verwendest, dürfte es noch weniger problematisch sein, die geben ja noch eher nach, schlimmstenfalls musst Du kürzen.
Wie sieht es denn bei Dir aus?
lg von Anne
__________________


Ich darf, was ich möchte!
*************************


redaktion(at)hobbyschneiderin24.de
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,17698 seconds with 12 queries