Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 15.07.2008, 18:06
Benutzerbild von SheRa
SheRa SheRa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 18.211
AW: Dienstag, 15.7.08

Zitat:
Zitat von connylotti Beitrag anzeigen
...@SheRa: Das mit dem Geräteverleih wäre auch mein Gedanke gewesen. Aber das hat sich wie du schreibst ja erübrigt. So wie du schreibst wäre es doch mal ganz gut einen Fachmann an den Rasen zu lassen. Ich hatte auch vor meine nicht erkennbare Rasenfläche im Herbst komplett neu anzulegen, als ich mich mit einem Bekannten (Gärtner) darüber unterhalten habe und der sich meinen Garten angeschaut hatte, meinte er nur trocken, selbst wenn ich den neu anlegen würde, würde in zwei Jahren es nicht viel anders aussehen (u.a. zu viel Schatten durch Bäume).
Hallo,

öhm, Fachmann ranlassen? Unser Rasen wurde von einem Fachmann verlegt , wir haben im Rahmen unserer Grundstücksgestaltung DIE ortsansässige GaLaBau-Firma beauftragt. ICH wollte ja eine Drainage legen lassen, die meinten, dass sei Geldverschwendung und nicht nötig. Irrtum! Ansonsten ist die Firma toll, für die schweren Arbeiten hatten wir sie schon mehrmals, und alles ist super geworden.

Vielleicht übertreibe ich es ja , aber mein Traum war: Wenn schon Haus+Grundstück, dann auch ein toller Rasen*seufz*.

So Leute, jetzt ist Feierabend, der Spätdienst ist überstanden, HURRA! Auf zur NäMa, höre sie schon rattern

Gruß

Conny
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 1,19749 seconds with 12 queries