Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 20.11.2013, 14:54
Benutzerbild von Dominika
Dominika Dominika ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.769
AW: Handnähen vermeiden? Nö oder?

Zitat:
Zitat von Ridibunda Beitrag anzeigen
Ich frage mich oft, warum Handnähen so unbeliebt ist, man liest es hier ja immer wieder (gesundheitliche Einschränkungen natürlich außen vor). Es gehört doch einfach zum Nähen dazu und man kann nun mal nicht auf Teufel komm' raus alles mit der Maschine nähen, wenn es hinterher gut aussehen soll.
Für mich ist es einfach: wenn ich von Hand nähen soll, dann nähe ich lieber gar nicht. Nicht, weil ich die Nähmaschine habe, sondern weil ich es nicht kann. Ich kann mir auch nicht erinnern, dass ich jemals in der Schule so was hätte. Vielleicht ganz am Anfang, etwas Richtung Knopf annähen. Meine Oma hat zwar versucht mir etwas beizubringen, aber viel hat das nicht bewirkt. Meine Mutter meidet Nähen wie Teufel das Weihwasser. Und ich kann einfach nicht nähen. Knopf annähen, ok. Mehr nicht... Ich kenne auch alle die Stichnamen nicht oder die Art und Weise wie die Stiche gemacht werden. Gott sei dank trage ich keine Röcke, so dass dieses Thema für mich eher zweitrangig ist. Und wenn ich in Anleitung lese, ich soll da von Hand nähen, dann wird auch nicht gemacht, weil ich es nicht kann und auch niemanden habe, der mir es zeigen würde. Und man kann sich vieles selbst beibringen, aber in Sachen Handnähen und Stricken gebe ich auf. Häkeln kann ich. Aber bei den anderen Themen helfen mir weder Bücher noch die Videoanleitungen im Internet. Da braucht man einen echten Menschen, der das einem zeigt. Zumindest mir geht so.
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16568 seconds with 12 queries