Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 03.03.2009, 18:46
Benutzerbild von Stellaluna
Stellaluna Stellaluna ist offline
Dawanda Anbieterin Stitches by Stellaluna
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
AW: Stickereien auf Kleidungsstücken?

Hallöchen ...

ich hab eine Stickmaschine und möchte sie nicht missen ... ich nähe aber auch gewerblich, zwar keine Auftragsarbeiten, verkaufe aber Einzelstücke an Kinderkleidung und Deko.

Ich besticke nicht jedes Teil, manchmal bin ich einfach zu faul oder ich appliziere große Motive auch noch mit der Nähmaschine. Aber wenn ich mal angefangen habe, kann ich oft gar nicht aufhören zu sticken .-) Dabei besticke ich auch Kleidung für mich oder meinen Mann.

Ich persönlich mag kleine oder eher filigrane Motive lieber, das dauert auch nicht soooo lange an der Maschine, aber manche schönen großen Motiven dauern schon 1-2 Stunden, dazu bin ich zu ungeduldig, da ich keine Aufnäher auf Vorrat produziere sondern immer direkt auf oder für ein bestimmtes teil sticke.

Digitalisieren dauert je nach Motive Tage oder Wochen. Dabei bin ich schon sehr pingelig und sticke immer wieder Probe, wie oft insgesamt kommt auf das Motiv an. Kaufmuster sticke ich selten zu Probe, nur wenn mir im Stickmusterprogramm bei der Darstellung irgendeine Ungereimtheit vorkommt.

Ich sticke lieber direkt auf das Kleidungsstück, da muss man damit rechnen auch mal etwas neu zuzuschneiden, kommt aber selten vor. Und wenn liegt es eher an mir, dass ich zuwenig stabilisiert habe. Wenn ich 100% sicher gehen möchte, mache Aufnäher auf Filz oder einen passenden Stoff, der dann aufgenäht wird.

Lieben Gruss Laura
__________________
Liebe Grüsse *winkewinke* Laura

http://quietscht.de/stitches/blog/1164791430.jpg
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16492 seconds with 12 queries