Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 23.01.2006, 15:00
Benutzerbild von Schneider-Iris
Schneider-Iris Schneider-Iris ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: im osten von Hamburg
Beiträge: 76
AW: Qualität von Reißverschlüssen???

Hallo,

danke für eure Antworten.

Ich hatte den RV schon etwas kürzer eingenäht, weil ich mir das mit den Zug darauf schon so gedacht habe. Darüber ist ein Beleg mit Druckknöpfen, die ich auch jedesmal auswechsel muss, sonst kann man den RV nicht einnähen.

Ich reite nicht und habe die Jacke auch noch nie bei ihr angezogen gesehen, daher weiß ich nicht wie kurz er wirklich muss. Und wie es sich damit beim reiten verhält. Ich hatte ihr ja angeboten einen dicken, von beiden seiten zu öffnenden RV zubesorgen, das wurde aber abgelehnt.

@nowak

wenn sie bei uns zu hause die Haare schneidet ist das aber nicht so wie beim Frisör schließlich wäscht sie und föhnt sie nicht die Haare....aber darum geht es mir nicht. Ich habe das nie verglichen.....bis gestern....! Ich habe das für sie immer gerne gemacht.
Aber sie tut so als wenn ich was für die RV´s kann und als wenn die für mich nichts kosten.

@Kerstin

wir kennen uns schon über 20 Jahre, da wird sie mir das mit dem "nicht besser einnähen können" nicht glauben.

@Helmuth

komme aus Hamburg, mit Karneval habe ich nichts am Hut, keine Ahnung wie diese Uniformen aussehen

@ alle

Also, verstehe ich das jetzt richtig, ihr seid der Meinung dass der RV durch das Reiten kaputt geht?
Habe nämlich noch mehr von der Sorte und wollte sie eigentlich verarbeiten .
Für eine "normale" Jacke werden die wohl gehen ....habe die Prym auch schon oft verarbeitet und noch nie ein Problem damit gehabt....

LG
Iris
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16582 seconds with 12 queries