Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 28.10.2012, 09:06
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 8.024
AW: Shirtanpassung --> Ärmel

So jetzt hab ich einen anderen Shirtschnitt genommen: Schnitt 1 aus Ottobre 2/2006. Gr. 44 ... ähem ... Gefällt mir aber schon VIEL besser! Das einzige sind die Ärmel, die mir ein kleinwenig zu eng sind. Und ich weiß nicht genau wo ich die Änderungen machen muss
Ich habe das Gefühl, dass dort wor die Pfeile sind Zug ist.
Shirt1.jpg
Hier habe ich mal mit nem Kreideteil auf dem Ärmel eingezeichnet wo der Zug ist:
Shirt2.jpgShirt4.jpg
Shirt3.jpg

Mit dem Selbstauslöser werden die Bilder nicht wirklichscharf und ohne bin ich nicht immer schnell genug beim Umdrehen

Wie gesagt den Schnitt finde ich richtig gut, wenn ich jetzt noch die Ärmel optimieren kann, wird das ein Basicschnitt.

Müssen die Ärmelnähte eigentlich auf dem Schulterknochen liegen? WEnn ja, dann passt das rechts und links ist die Schulter fast einen fingerbreit kürzer.

Reicht es einfach, den nach der Burdamethode aufzuspreizen? ODer ist hier evtl. das Armloch zu klein und ich müsste da beides ein wenig anpassen. Danke für Eure Tipps!
__________________
LG, Andrea

Ich use auch 2018 wieda


What if I fall?
Oh, but my darling what if you fly?
Eric Hanson
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,18092 seconds with 13 queries