Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 22.11.2004, 00:45
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
AW: Frack/Jacket um 1800

Hallo Sophie!
Für was soll es denn sein? Um 1800 hatte man eigentlich immer "Frack" an, die gängigen Herrenjacken alle den gleichen Schnitt!
Also, hier wäre ein Uniformschnitt von Burda:

Nr. 2471
In sofern korrekt, dass der eine hohe Taille hat, war halt auch bei den Herren in! Der Stehkragen ist auch richtig, aber man müßte halt Revers dranbasteln.
Oder halt der hier von Burda:

Schnitt 2767, ist allerdings ca. 1848.
Oder von Butterick ein Frack aus der "Dickens" Zeit:

Wirklich ECHT historisch sind die natürlich nicht. Wenn du sowas möchtest, würde ich dir "The Cut of Men's Clothes" von Nora Waugh empfehlen, gibt es schon mal in Büchereien. Da ist zwar kein Schnittmuster in dem Sinne drin, aber einige Rasterzeichnungen von Herrenschnitten auch aus der Zeit, die du suchst.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16585 seconds with 12 queries