Einzelnen Beitrag anzeigen
  #38  
Alt 11.11.2004, 10:07
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
AW: Wie pingelig seid ihr beim Nähen ?

Pingelig?
Nein, eher weniger Aber ziemlich exakt bei der Arbeit und besonders bei der Vorarbeit. Das Beispiel des 15 x rausgetrennten RVs: spätestens beim 3. Mal ist entsprechende Vorarbeit geleistet, daß der RV dann so drinne ist, wie er soll. Ich nehme mir die benötigte Zeit und wenn ein Trum ein paar Wochen braucht, weil ich abends vielleicht nur 'ne halbe Stunde Zeit für's nähen hab, seh ich das nicht als Problem. Dafür ist aber die Ausführung okay.

Shangri: ein Stück fertigmachen und dann nicht (oder erst mal nicht) anziehen, kann ich durchaus nachvollziehen. Manchmal ist es einfach nur die Herausforderung, ein bestimmtes Stück so hinzukriegen, wie gewünscht - das tragen des fertigen Stücks ist zweit- oder sogar drittrangig. In diesem Fall dann: der Weg ist das Ziel.

Herzliche Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,18455 seconds with 12 queries