Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  
Alt 16.05.2008, 23:02
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.764
AW: Streifen-Bluse für große Oberweite

Ich wollte doch mal nach Diana schauen, das habe ich total vergessen ...

Aber window-Shopping habe ich heute ein bisschen machen können, und dabei eine interessante Variante gesehen.
Streifenbluse mit Wiener Naht - also ins Armloch. Das mittlere Vorderteil war diagonal gestreift - und das seitliche dann senkrecht, so wie der Rücken. Das, denke ich, ist die beste Alternative.
Und was den Ärmel angeht, da wäre es mir am liebsten, soviel Stoff aufzubewahren, dass beide Varianten passen. Und dann will ich die Stücke mal an die soweit genähte Bluse stecken und schauen ob diagonal mir besser gefällt oder senkrecht. Die im Laden war mit senkrecht gestreiftem Ärmel. Die im Fernseh aber eben mit diagonal gestreiftem.

Das wäre dann die eine.

Aber noch viel besser gefällt mir die aus der Galerie:
http://hobbyschneiderin24.net/portal...php?photo=5455
Und einen Stoff für sowas habe ich auch. Und einen ähnlichen Schnitt. Muss denn der Rücken eine Passe haben? Muss die so gebogen sein wie vorn? Oder geht auch eine gerade?

Noch jemand Anmerkungen und/oder Ideen?
LG Rita
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,16511 seconds with 12 queries