Einzelnen Beitrag anzeigen
  #274  
Alt 12.11.2012, 08:22
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.581
AW: Ina's UWYH - (Schneckiger) Endspurt bis Ende dieses 2012 (Klamotten, PW, Kleinkra

Zitat:
Na ja, der Tag ist einfach zu kurz und wenn man dann Nachts schläft...
Ich hab das mal wieder bisschen anders gemacht - und in der Nacht wieder eine Stunde hier über den Pulli gegrübelt.

Ich könnte einen Streifenpulli machen. Immer grau mit einen von den anderen. Oder zwei grau + einen anderen...

Lieby, kennst du dich da aus? Gibt es da sowas wie eine "Formel"? Wenn meine Wolle für Nadel 2 1/2 - 3 ist, und ich nehme sie doppelt, welche Nadelgröße brauche ich dann (ungefähr)? Und wenn ich sie dreifach nehme?
Weißt du sowas, oder probierst du das auch einfach nur aus?
Bis jetzt gehe ich davon aus, bei zwei Fäden die angegebene Nadelstärke zusammenzählen, und dann wieder ein bisschen was abziehen.
Also: zwei Fäden für Nadel 3, dann nehme ich Nadel 6 minus vielleicht 1 1/2, wäre ungefähr Nadel 4 1/2.
Was sagst du - oder ihr lieben anderen Strickerinnen - dazu?

Aber wisst ihr was ich festgestellt habe?
In meiner schönen Pro-Knit-Kiste fehlen alle Nadeln zwischen 2 1/2 und 6...
Und von eigentlich vier vorhandenen Schnüren ist gar keine mehr da...
Die stecken alle in irgendwelchen Strick-Ufos.
Omann..
Ich will aber jetzt nicht irgendwelche Ufos fertigstricken..

Dafür habe ich gestern Abend meinen Häkelteppich fast ganz fertig gehäkelt.

IMG_0638_1.JPG

Und alle meine schon geschnittenen Jerseybändel sind dran gegangen.
Ich muss jetzt nur nochmal aus dem sehr ungeliebten (geschenkten) Streifenjersey, von der noch reichlich vorhanden ist, einen entsprechenden "Faden" für die Umrandung schneiden und dran häkeln. Dann ist er fertig!

LG - Ina

Geändert von ina6019 (12.11.2012 um 08:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,19958 seconds with 13 queries