Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 28.02.2011, 21:08
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.409
AW: Nahtzugaben im "Gürtelteil" - beste Verarbeitung?

Ne - die Einlage schneidest Du "normal" zu - Du willst ja gerade verhindern, dass das Gürtelteil durch den schrägen Fadenlauf dehnbarer ist als der Rest des Kleides (oder?). Alternativ zu alles ins Gürtelteil könntes Du auch gucken, ob Du die Nahtzugaben auseinander bügeln kannst - allerdings wird das dann halt an den Abnähern im Ober- und Rockteil relativ dick (und das ist wahrscheinlich ein weiterer Grund, warum Burda alles ins Rockteil bügelt).

Was mir an Deiner Zeichnung noch aufgefallen ist - treffen die Verlängerungen der Abnäher an Ober- und Rockteil aufeinander? Sieht in der Skizze nicht ganz so aus - würde ich aber so tun....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,18483 seconds with 12 queries