Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 17.03.2012, 19:19
Benutzerbild von Black Lab
Black Lab Black Lab ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.868
Bitte um Beratung für Patchwork-Premiere

Hallo zusammen,

schon lange schleich ich um das Thema Patchwork 'rum. Warum soll's jetzt ernst werden? Genau genommen, weil ich keinen tollen Regenbogenstoff zu kaufen kriege. Bzw. viel schlimmer, auf der Creativa hab ich den Stoff verarbeitet gesehen, aber er war ausverkauft .

Vorhanden sind: Schneidmatte, Rollschneider, Lineal 15x60cm und 15x15cm und die Bücher Patchworken mit Omnigrid und Patchwork-Quilting: Klassische Muster von Dörte Bach. Die "Sterne am Abendhimmel" find ich so toll, nicht wegen der Sterne sondern der Farben wegen.
Die Sterne trau ich mir allerdings als Anfänger überhaupt nicht zu.

Am Ende dabei 'rauskommen soll kein klassischer Quilt, sondern ein Deckenbezug mit Hotelverschluss im Fertigmaß 70x100cm.

Jetzt grüble ich: Was ist die optimale Größe für einen Block? Als ich das 15x15-Lineal auf dem Stoffmarkt gegrapscht hab, hab ich natürlich nicht realisiert, dass der fertige Block dann nur 13,5x13,5 sein wird. Aber mit einem ungleichmäßig breiten Rand werde ich so oder so leben müssen…

Ich habe natürlich im Netz schon unzählige Seiten wegen des Musters durchstöbert, aber so richtig hat mich nichts überzeugt. Paper piecing möchte ich nicht, nine patch find ich auch nicht so toll und was mir gefiel schien mir entschieden nicht anfängertauglich. Rail Fence evtl., aber wohl kaum bei einer Blockgröße von 15x15, oder?

Jetzt bin ich gespannt, was ihr mir ratet .
__________________

Geändert von Hobbyschneiderin-geloescht (17.03.2012 um 20:04 Uhr) Grund: Shoplink entfernt; Links zu Händlern oder Shops bitte nur im Markt oder der Händlerbesprechung posten
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,17317 seconds with 12 queries