Einzelnen Beitrag anzeigen
  #64  
Alt 19.10.2011, 09:03
Benutzerbild von Lieby
Lieby Lieby ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Kreis Heinsberg
Beiträge: 9.551
AW: ..und warum selbstnähen modisch so gefährlich ist...

Zitat:
Zitat von MerryGold Beitrag anzeigen
Das mit den Farben ist mir auch schon aufgefallen - an mir selber. Ich hab letzten Winter ganz viele Türkise, Lilane und Bläuliche Sachen gehabt, weil mir im Kopf war, das einige Leute immer mal wieder gesagt haben, die Farben würde mir stehen und es auch meine Lieblingsfarbe ist.

Ich hab jetzt wo es kühler wurde die Sachen rausgekramt und dachte "Urg!" Ich seh darin teilweise echt tot und meine Haut dreckig aus, ne ne ne.

Ich hab nämlich entdeckt dass mit warme Rot/Bordeauxtöne, Altrosa und Grau in verschiedenen Helligkeiten zum abdimmen sehr gut steht und mich förmlich strahlen lässt. Auch Dunkles Senfiges Gelb geht.
Ich hab allerdings keine Ahnung was für ein Farbtyp ich bin, konnte mich da nie festlegen
Hallo Mary Gold,

kann es sein, dass du wie ich ein Mischtyp bist (Herbst/Winter)? bei mir war es ähnlich, Komplimente bei strahlendem Türkis - aber besser ist ein gedecktes Türkis. Deine angegebenen "guten" Farben sind nun auch in meinem Farbfächer enthalten, alles gedeckte Farben, die Helleren nur um Akzente zu setzten.

Liebe Grüße,

Lieby
__________________
Original Zuckerpuppe - frech wild und wunderbar
und Schlusspfiffnähmaus

Stoff verarbeitet 2015: 93,3 m 2016: 77,9 m 2017: 10,4 m 2018: 6,8 m
Wolle verarbeitet 2015: 3,62 kg 2016: 4,4 kg 2017: 3,2 kg 2018 3.810 gr.

Strickbolero für alle - wip

Hühner versammelt euch - es geht los - der WIP

Mäusezähne - der WIP
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,17279 seconds with 12 queries