Einzelnen Beitrag anzeigen
  #26  
Alt 02.08.2006, 22:09
Benutzerbild von bamai
bamai bamai ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2005
Ort: Hegau
Beiträge: 405
AW: Ein verantwortungsvoller BH,mal etwas anders.

Hallo Naehjanky,
Ich meine an der oberen Kante oder an der unteren, ist in Schnittmustern der Rand der Spitze ,auch als Bogenkante bezeichnet,als Abschluß vorgesehen.Immer wenn ich versucht habe,es so zu nähen,habe ich nachträglich diese wuselige Kante umgenäht.
Ich habe aber noch Dessous Sets aus Holland und da haben die Spitzen einen so schönen Rand,da muß ich mir was Neues einfallen lassen.Ich habe da auch schon eine Idee,aber das ist dann eine neue Geschichte.
So nun erst mal weiter mit der aktuellen:
Vom kleinen Mittelstück habe ich Tüll und Baumwollstoff links auf links am unteren und oberen Rand nahtzugabenbreit genäht.Umgekrempelt(versteht das noch jemand ) und dann die Spitze so daraufgelegt,daß ich die obere Kante auch nahtzugabenbreit*was für ein Wort *umschlagen und mit zick zack fest nähen konnte.
Diese kleine Teil nun zwischen Cups heften und von rechts knappkantig an der Cupnaht feststeppen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 110_1093 10.jpg (28,3 KB, 2596x aufgerufen)
__________________
tschüs Bärbel
die hofft,nie den Faden zu verlieren...
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,18070 seconds with 13 queries