Einzelnen Beitrag anzeigen
  #47  
Alt 10.11.2009, 10:57
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
AW: 1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...

So ... ich hoffe ihr habt noch Lust und Laune ...

Hier zwei neue Fotos des 3. BH in Grösse 95 DD - komplett mit mittlerem Powernet unterlegt (das war ein Mist sag ich euch) - Bügelgrösse 110B von Ela - festerer Microfaser als Oberstoff.

Die Verarbeitung hat mir diesmal wirklich Schwierigkeiten gemacht durch die doppelten Lagen an den Nähten ... ich habe in der Cupnaht dadurch Wellen reinbekommen - ärgert mich sehr ....
Außerdem fühle ich mich doch recht eingeengt mit dem kompletten Powernet - ohne Powernet im Obercup finde ich glaub ich besser.

Der BH ist ja nun durch die Nummer Grösser auch an den Seitenteilen ein Stück höher - das stört mich - mag ich nicht, wird also für den nächsten geändert.
Das Achselgummi habe ich zu wenig gedehnt, deshalb hab ich auch hier diesmal hässliche Falten und ich habe probiert, wenn ich etwas Stoff an der Außenseite vom Obergup wegkneife, dann sitzt das Körbchen besser. Auch hier ist es mir ein bisschen zu viel Stoff geworden.

Das Mittelteil hatte ich wie bei dem 2. BH schmaler gelassen - aber beim Tragen jetzt merke ich, wenn ich den BH in die richtige Position rutschen will, dann ziehe ich automatisch an den Bügeln ein Stück unter die Achseln - ich würde also vom Gefühl her sagen, ich brauche im Mittelstück wieder etwas Luft .... oder etwa noch ne Bügelgrösse mehr, damit ich auf die Breite komme?
Ehrlichgesagt ... in der linken Brust habe ich wirklich ein wenig das Gefühl - vielleicht liegt es aber auch am Powernet im Obercup - das kann auch sein.

Den rechten Cup habe ich wie vorher geschrieben mit guten 3-4 mm mehr NZG genäht ... sprich er ist in der Mittelnaht etwas kleiner als der linke - das hat glaub ich gut hingehauen.

Er hat zwar überall Zugfalten aber ich führe das auf meine liederliche Verarbeitung bei diesem BH zurück

Der BH fühlt sich zwar haltgebender an und passender aber erstaunlicherweise enger .... im Augenblick mag ich das Gefühl noch nicht aber bei dem ersten BH musste ich ihn auch 2 Tage tragen um mich an die neue Situation zu gewöhnen.

Diesmal finde ich aber z.B. die Hinteransicht besser was den Halt an meinen seitlichen Röllchen angeht - da dehnt sich nichts mehr - es sitzt schön eng an - vielleicht aber auch daher das komische Gefühl im Moment noch?

Und dann wäre da noch folgende Feststellung - wenn ich die BH-Träger vorne etwas nach oben ziehe - nicht viel, dann liegt mein Mittelstück perfekt an ... jetzt habe ich noch soviel Platz, wie bei BH 2 - da hat sich also durch das grössere Körbchen nichts geändert.
Die Träger noch enger fühlt sich im Moment aber noch unangenehm an ....

Soooo ... alles in allem - er stützt besser aber ist noch gewöhnungsbedürftig.
Den nächsten werde ich mal mit elastischer Spitze im Obercup machen - da laß ich dann mal die NZG an den Außenseiten weg.

Was sagt ihr zu meinen Theorien? ...

Zum direkten Vergleichen noch mal BH 1 (ohne Powernet) und 2 (der blau/schwarze) hier mit drin ...

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_0720.jpg (43,2 KB, 381x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_0721.jpg (35,5 KB, 378x aufgerufen)
__________________
... Maritta ...

Geändert von pharao (10.11.2009 um 11:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,89057 seconds with 13 queries